01.04.2022

Wine-Tasting zu Hause als neuer Trend

Ob es den Anpassungen der Lockdown-Politik des Bundes geschuldet ist werden wir hier nicht ermitteln können. Fakt ist jedenfalls, dass das Wine-Tasting-Event zu Hause an Beliebtheit gewonnen hat und es zum Trendevent erwachsen ist. Um das perfekte Event zu veranstalten, braucht es aber gute Vorbereitungsarbeit. Sie beginnt nicht beim Einkauf des Weines, sondern zeigt sich bereits mit der Schaffung der richtigen Atmosphäre. 
get social
Wine-Tasting zu Hause als neuer Trend. Foto: iStock.com / gregory_lee
Wine-Tasting zu Hause als neuer Trend. Foto: iStock.com / gregory_lee
Da trifft es sich gut, dass viele Deutsche während der Corona-Pandemie ihren Hang zur Verbesserung der Wohnatmosphäre gefunden haben. Immer mehr Menschen verbringen ihre Zeit damit, ihre Arbeit von zu Hause zu verrichten. Das Homeoffice ist während der Corona-Pandemie salonfähig geworden und Menschen verbringen damit auch mehr Zeit zu Hause. Natürlich hat dieser Umstand auch eine Auswirkung darauf, wie man sich zu Hause fühlt und einrichtet. Zu Beginn war es bloß das Homeoffice, später wurde dann der Wohnbereich modernisiert. Aufgrund der Lockdowns wurden die sozialen Events zunehmend in den eigenen Wohnbereich verlagert und das Wine-Tasting zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung. 

Was gehört zur perfekten Einrichtung für Ihren Wine-Tasting-Event?

Die perfekte Einrichtung im Zusammenhang mit einem Wine-Tasting-Event setzt sich aus einer gemütlichen Sitzgelegenheit samt einem Servierbereich zusammen. Zur Einrichtung gehört auch ein Weinschrank, der im passenden Design zu den restlichen Möbeln für Stimmung sorgen sollte. Der Vorteil des Weinschranks liegt in der Kühlmöglichkeit für den Wein. Wenn Sie nicht glücklicher Besitzer eines klimatisierten Weinkellers sind, dann gibt es praktisch keine Alternative zum Weinschrank. Im Weinschrank lagert der Wein bei der optimalen Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Außerdem liegt der Wein in Verdunkelung und ist vor Erschütterungen sicher. Die Einrichtung muss eine fast schon intime Stimmung bewahren können. 

Wie schaffen Sie die perfekte Atmosphäre für den Event?

Wenn Sie genügend Gäste einladen, dann muss auch der Raum die entsprechende Größe aufweisen. Ideal sind bei einer durchschnittlichen Raumgröße etwa fünf bis zehn Gäste. Für viel mehr Gäste ist in aller Regel nur sehr selten Platz. Dabei muss für eine ausreichende Sitzgelegenheit gesorgt werden. Heute ist die Weinprobe zu Hause schon fast beliebter als in einem öffentlich zugänglichen Lokal. Viele Konsumenten scheinen sich auf die neuen Trends eingestellt zu haben und auch nach Beendigung der Lockdown-Maßnahmen beizubehalten. 

Quelle
a.b.


get social
Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel