22.04.2021

Welche Glasdusche passt in mein Badezimmer?

Glasduschen wirken in jedem Haus sehr edel, hochwertig und modern und lassen sich in viele bestehende Badezimmerdesigns problemlos integrieren. Wir können Ihnen unterschiedliche Modelle bieten, und helfen Ihnen gerne dabei, die ideale Ausführung zu finden. Im folgenden Beitrag erfahren Sie, was es dabei alles zu beachten gilt, warum die Glasdusche so beliebt ist und welche Vorteile Sie mit sich bringt.
get social
Welche Glasdusche passt in mein Badezimmer? Foto: pixabay.com
Welche Glasdusche passt in mein Badezimmer? Foto: pixabay.com

Glasduschen nach Maß 

Wie bereits erwähnt, erhalten Sie bei uns individuelle Produkte, die perfekt zu Ihren Zwecken passen. Ein weiterer Vorteil der Glasduschen ist es, lassen sich individuell anpassen lassen. So ist es sogar möglich, sie in komplizierten Räumen zu installieren und die ideale Lösung zu finden. Denn Glas lässt sich sehr einfach zuschneiden und anpassen. Zudem gibt es verschiedene Materialien, die dabei zum Einsatz kommen können. Darauf gehen wir zu einem späteren Zeitpunkt aber noch genauer ein.

Beim Glasprofi 24 erhalten Sie viele unterschiedliche Glasduschen, sodass Sie sich in Ruhe umschauen können, um das passende Modell zu finden. 

Wie finde ich die richtige Dusche?

Bei der Suche einer passenden Dusche für die eigenen Zwecke gilt es auf unterschiedliche Punkte zu achten. Der große Vorteil der Modelle aus Glas ist es, dass Sie über ein zeitloses und modernes Design verfügen und sich so in jedes bestehende Raumdesign integrieren lassen. Zudem sorgen Sie in jedem Bad für einen Hingucker und lassen sich einfach reinigen. Wenn Sie sich nun dafür entschieden haben, eine Glasdusche zu installieren, müssen Sie nun noch wählen, aus welchem Glas diese gefertigt wird. Dafür eignen sich unterschiedliche Sorten. 

Beachten Sie zudem, dass Sie vor dem Kauf unbedingt immer den zur Verfügung stehenden Raum ausmessen müssen und das so genau wie möglich. Denn so lassen sich ärgerliche Fehlkäufe vermeiden und Sie finden das perfekte Modell für Ihre Zwecke. Einfacher ist es, wenn Sie ein ganz neues Haus bauen, denn dann können Sie die Dusche auf unterschiedliche Weisen gestalten und in das Badezimmer integrieren. Doch auch bei einer Sanierung oder Modernisierung lässt sich das Modell aus Glas zumeist in den Raum einpflegen. Sehr beliebt sind derzeit sogenannte Walk in Duschen, die bodentief sind und daher in späteren Jahren sehr praktisch sein können. 

So denken Sie nun schon an die Zeit, in der sich eventuell etwas beeinträchtigt sind und brauchen nicht später noch über einen Umbau nachzudenken. 
 
Welche Glasdusche passt in mein Badezimmer? Foto: pixabay.com
Welche Glasdusche passt in mein Badezimmer? Foto: pixabay.com

Passt die gewünschte Duschkabine ins Bad?

Gerade dann, wenn Sie nur über ein sehr kleines Bad verfügen, in dem auch nur recht wenig Platz zur Verfügung steht, sollten Sie genau überlegen, welche Variante sich in Ihrem Fall am ehesten eignet. Denn es sollte immer ausreichend Bewegungsfreiheit vorherrschen. Ansonsten ist an Entspannung im Bad nicht zu denken. Und genau die ist sehr wichtig in diesem Raum, um neue Kraft zu schöpfen. Dennoch brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Es gibt auch zahlreiche Glasduschen, die sich problemlos in kleine Bäder integrieren lassen. 

Hochwertige Edelstahlelemente werten die Glasdusche auf

Durch Beschläge und andere Elemente aus Edelstahl lässt sich die Glasdusche noch weiter aufwerten und wirkt noch edler. Darüber wird sie noch robuster und damit auch langlebiger gemacht. Die beiden Materialien ergänzen sich perfekt, sodass ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Grundsätzlich ist eine Dusche eine langfristige Investition, sodass Sie hier nicht an der falschen Stelle sparen sollten. Da Edelstahl rostfrei ist, sehen die Beschläge und anderen Komponenten auch nach vielen Jahren noch wie neu aus und können nicht von der Feuchtigkeit angegriffen werden. 

Es gibt Sie in matt und den Hochglanz, sodass Sie hier die freie Wahl haben. Gerne beraten wir Sie auch zu diesem Thema finde mit Ihnen die perfekte Lösung. Darüber hinaus gibt es flächenbündige sowie auch Scharniere mit Hebe-Senk-Automatik. Beide Varianten haben einige Vorteile, die wir Ihnen gerne vorstellen.
 
Welche Glasdusche passt in mein Badezimmer? Foto: Glasprofi24 GmbH
Welche Glasdusche passt in mein Badezimmer? Foto: Glasprofi24 GmbH 

Welche Vorteile bietet eine Glasdusche?

Einige Vorteile, die die Glasdusche mit sich bringt, wurden oben bereits erwähnt. In den 1930er-Jahren wurde das sogenannte ESG (Einscheibensicherheitsglas) entwickelt, das auch heute noch unter anderem für den Bau von Duschen zum Einsatz kommt. Dadurch ist jede Verwendung sehr sicher. Denn das Glas ist sehr robust und wenn es einmal beschädigt wird, zerspringt es in sehr viele kleine und vor allem nicht mehr scharfe Teile. Zudem bringt eine Dusche aus diesem Material in Ihrem Haus noch viele weitere Vorteile mit sich, und zwar:
  • vielseitig einsetzbar
  • sehr gut und individuell anpassbar an alle Raumformen
  • zahlreiche mögliche Designs
  • hochwertig
  • einfache Reinigung
  • sichere Verwendung 
  • sehr langlebig
  • modernes und zeitloses Design und
  • Fertigung nach Maß
Abschießend lässt sich daher sagen, dass Sie immer eine passende Glasdusche nach Ihren Wünschen und Vorstellungen finden. Dabei ist es immer von Vorteil, einen Rat von einem Experten einzuholen. Ansonsten steht der Fantasie bei der Gestaltung Ihrer Dusche und Ihres Badezimmers keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist, was Ihnen gefällt! 

Quelle
l.s.


get social
Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel