08.02.2021

Klimaanlage im Haus: Lohnt sich das?

Im Allgemeinen gewinnen die Klimaanlagen im privaten Haushalt immer mehr an Zuwachs. Die immer wärmer werdenden Rekordsommer steigern womöglich die Nachfrage. Jährlich werden fast 200.000 Klimaanlagen verkauft. Nach Schätzungen des Umweltbundesamts befinden sich 1,65 Millionen Klimageräte in deutschen Haushalten. Diese Zahl ist anhand diverser Verkaufszahlen messbar. Früher befanden sich Klimaanlagen vor allem in Bürogebäuden. Heute immer mehr in Privathaushalten. Viele Klimaanlagen haben eine durchaus moderne Optik und eine handliche Größe.
get social
Klimaanlage im Haus: Lohnt sich das? Foto: pixabay.com
Klimaanlage im Haus: Lohnt sich das? Foto: pixabay.com

Die Vorteile einer Klimaanlage im privaten Haushalt

Der wichtigste Punkt ist, dass Klimaanlagen für kühle und angenehme Räume im Sommer sorgen. Die herrschende warme Luft im Raum wird kontinuierlich abtransportiert. Wie sieht es in den Punkten Umwelt und Energie aus? Die großen Hersteller setzen immer mehr auf moderne Technik und bringen energiesparende Klimaanlagen auf den Markt. Auch die Umweltfreundlichkeit wird deutlich in den Vordergrund gesetzt. 

Auf dem Markt sind viele leistungsstarke Klimaanlagen vorzufinden, die mit modernen Filtern ausgestattet sind und die Raumluft verbessern und konstant für eine gute Luftqualität sorgen. Insbesondere wenn Allergiker im Haus wohnen, ist eine solche Klimaanlage empfehlenswerter als ein einfacher Ventilator. Auch die Feuchtigkeit der Luft wird durch die Klimaanlage optimiert, was den Atemwegen zugutekommt. 

Zudem begeistern die Klimaanlagen mit ihrem Design. Passt eine moderne Klimaanlage in meine Wohnung oder in mein Haus? Klimaanlagen lassen sich auch sehr schön in verschiedene Einrichtungsideen unterbringen. Haben Sie eine moderne oder rustikale Einrichtung? Ganz egal! Die Klimaanlagen lassen sich super an einer Wandecke oder mitten im Raum unterbringen. Egal welche Einrichtungsidee bei Ihnen herrscht. Beim Anbringen an einer Wand, sollte immer beachtet werden, einen Mindestabstand von ca. 20 cm einzuhalten. Warum ist das so wichtig? Durch die Nähe zu einer Wand entsteht in den meisten Fällen ein sogenannter Luftstau.

Eine Klimaanlage im Haus platzieren – Was ist zu beachten?

Mache Klimaanlagen besitzen einen hohen Dezibel-Werte. Achten Sie darauf genügend Abstand zu der Nachbarschaft einzuhalten, denn am Tage kann eine Klimaanlage schonmal laut werden. Welche Räume sollten vor allem gekühlt werden? Ziehen Sie es auch in Betracht die Luftqualität zu reinigen? Besonders nennenswert ist, dass Sie auf die Quadratmeteranzahl achten sollten. Große Räume können manchmal nur schwer von einer einzelnen Klimaanlage gekühlt werden. Bei einem zu kleinen Raum besteht die Gefahr von Platzmangel. Dennoch gibt es doch viele Vorteile, die eine Klimaanlage besitzt. In den Sommernächten herrscht in Ihren Raum eine wunderbare und erträglich, kühle Luft. Angenehm klimatisierte Nächte bedeuten, dass Sie Ihre Schlafqualität dadurch verbessern, denn viele Menschen bekommen in einem aufgeheizten Raum kaum die Augen zu.
 
Klimaanlage im Haus: Lohnt sich das? Foto: pixabay.com
Klimaanlage im Haus: Lohnt sich das? Foto: pixabay.com

Große Klimaanlagen während einer Renovierung anbringen

Führen Sie gerade eine Renovierung an Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung durch? Das ist genau der richtige Zeitpunkt zum Anbringen einer Klimaanlage. Meistens herrscht dann ja eine Baustelle und deshalb birgt es kein Mehraufwand. In manchen Fällen muss auch eine Wand aufgeschlagen werden, um eine große Klimaanlage anzubringen. Das stellt kein Problem dar, denn diese Arbeit können Sie problemlos nebenher fertigstellen. Zu Bedenken ist auch immer, dass eine Klimaanlage Vorteile mit sich bringt. Der Mehraufwand zahlt sich auf jeden Fall aus.

Fazit

Insbesondere in der heutigen Zeit der Pandemie bringen unterschiedliche Klimaanlagen sowohl Vorteile für das Raumklima als auch für eine hygienisch reine Luft. Auch das konzentrierte Arbeiten im Homeoffice kann in einem klimatisierten Raum angenehmer fallen. Für Allergiker ist es umso ratsamer, beim Kauf auf hochwertige Filter zu achten. Mit der steigenden Luftqualität wird auch die Wohnatmosphäre optimiert, sodass sich der Mehraufwand in jedem Fall lohnt. 

Quelle
j.h.


get social
Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel