Werbung
 

Aus alt mach modern

Jetzt leben und genießen! So lautet das Motto der vier-köpfigen Familie Niermann aus dem Osnabrücker Land. Mit der Renovierung und Aufwertung des alten Hauses wollte das Ehepaar nicht warten bis die Kinder aus dem Haus sind. Verständlich: Die Küche wurde mit 14 qm langsam zu klein. Als die beiden Jungs im Teenager-Alter und sie selbst mit Mitte vierzig im besten Alter waren, war klar: Der richtige Zeitpunkt, um den lange und heiß ersehnten Freiraum zu schaffen, ist nun da. Realisiert werden konnte dieser mit einem Wintergarten von Solarlux. Er erweitert die Küche in eine helle Wohnküche.
get social
Das Haus in seinem ursprünglichen Zustand. Foto: Solarlux
Das Haus in seinem ursprünglichen Zustand. Foto: Solarlux
Das Paar sah schon lange das große Potential in ihrem typischen Fünfzigerjahre-Haus. „Mein Mann hat als gelernter Straßenbauer ein Händchen fürs Praktische und deshalb auch das richtige Gespür für eine moderne Renovierung.“ Das Ergebnis gibt dem Bauherrenpaar recht: Heute erstrahlt ihr Haus in einem absolut zeitgemäßen Gewand.

Als das junge Paar dort einzog, war das Erdgeschoß nur zum Teil Wohnfläche. „Lange Zeit war hier ein Blumenladen sowie in den hinteren Räumen Küche und Bad. Wir haben den Blumenladen jedoch aufgelöst, um für jedes Stockwerk eine separate Wohneinheit zu schaffen“, erzählt die Bauherrin. Der große Garten mit 1000 qm Fläche und altem Baumbewuchs wurde schon vor langer Zeit von den Bauherren in Form gebracht und gehegt, doch er war auf der Rückseite des Hauses nicht so richtig an den Wohnbereich angeschlossen. Bei der Suche nach einer geeigneten Lösung war sich das Bauherrenpaar schnell eins: „Wir wussten schon lange, dass ein Wintergarten perfekt die Küche erweitern und den Garten erschließen könnte – wenn er sich zum Garten hin öffnen lässt.“
 
Kaum Wiederzuerkennen: Der Wintergarten sorgt zusammen mit dem neuen Dachüberstand für eine zeitgemäße Optik. Foto: Solarlux
Kaum Wiederzuerkennen: Der Wintergarten sorgt zusammen mit dem neuen Dachüberstand für eine zeitgemäße Optik. Foto: Solarlux

Wohnraumerweiterung mit Lebensgefühl

Die nach Osten ausgerichtete Terrasse setzt an der Küche an. Schon seit jeher bot sie einen erhabenen und schönen Ausguck über das charmant abschüssige Gelände. Der Panoramablick ist heute immer noch dasselbe, jedoch verbunden mit einer ganz neuen Lebensqualität. „Wir genießen es, in unserem neuen Wintergarten zu sitzen, den ganzen Tag und das ganze Jahr über. Morgens fängt hier der Tag beim Frühstück schon mit guter Laune an, wenn die Sonne den Raum durchstrahlt. Besonders im Herbst und Frühjahr sitzen wir hier gern und beobachten das Farbenspiel und die täglichen Veränderungen der Natur“, schwärmt Sandra Niermann.

Für den Umbau wurde die Terrasse auf das Niveau der Küche gebracht, indem nun zwei weitere Stufen aus Echtholz in den Wintergarten führen. Das Paar entschied sich für eine Fußbodenheizung, da sie eine elegante und unsichtbare Lösung ist, die die Transparenz nicht beeinflusst. Mit den zwei verlängerten Außenwänden des Hauses, die den Wintergarten einfassen, wird für einen fließenden Übergang von der alten in die neue Bausubstanz gesorgt. Die Wände werfen nicht nur angenehmen Schatten, sondern dienen ebenso als Stellmöglichkeit für Möbel. Vorab ist das Dach neu gedeckt worden. Für eine stimmige Optik achtete das Bauherrenpaar darauf, die Profile des Wintergartens in derselben Farbe wie die anthrazitfarbigen Ziegel auszuwählen, um so die Schwarz-Weiß-Optik zu verstärken. Der erweiterte Dachüberstand fügt sich in das moderne Konzept und harmoniert mit der Dachneigung des Wintergartens. 
 
Das Paar genießt das neue Lebensgefühl. Foto: Solarlux
Das Paar genießt das neue Lebensgefühl. Foto: Solarlux
Mit dem Wintergarten wurde die Küche zur Wohnküche erweitert, die so um ganze 26 qm vergrößert wurde. Die ehemalige Außenwand hingegen wurde nur zum Teil geöffnet. So ist eine heimelige Nische entstanden. Der Kochbereich mit dem Herd befindet sich immer noch an derselben Stelle. Heute jedoch verbindet eine Durchreiche die Koch- mit der Essnische, sie leitet wie ein Fenster Tageslicht in den hinteren Bereich, wo geschnippelt und gebrutzelt wird. 

Bildergalerie
Quelle30.11.2018
Solarlux GmbH

get social
Mehr zum Thema Wintergarten



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial