Werbung
 

Das neue Bad schon einrichten

Das Bad stellt einen der schönsten Räume zuhause dar. Hier lässt sich vieles machen. Diejenigen, die nicht so gerne in ein Wellnessstudio gehen, können sich ihre Wohlfühloase auch zuhause aufbauen. Mit dem Bad geht dies am besten. Mit den richtigen Einrichtungstipps können selbst die kleinsten Badezimmer stylisch eingerichtet werden.
get social
Das neue Bad schon einrichten. Foto: Julie Aagaard / pexels.com
Das neue Bad schon einrichten. Foto: Julie Aagaard / pexels.com

Holz in das Badezimmer hereinbringen

Mit Möbeln aus der Schreinerei Geisingen kann im Bad eine herrliche und warme Atmosphäre geschaffen werden. Hölzerne Möbel versprühen sehr viel Wärme und Balance. Mit Holz kann man aber auch andere tolle Sachen machen. Beispielsweise kann man als Handtuchhalter eine Holzleiter verwenden. Diese kann man schräg gegen die Wand stellen und anschließend einfach die Handtücher herüberwerfen. Auf diese Weise bringt man ein bisschen Landhausstil in das Bad herein. Zusätzlich schafft man sich ein wenig Platz für seine Handtücher. 

Schönen Duschvorhang verwenden

Mithilfe eines stylischen Duschvorhanges kann dem Bad ein neuer Look verpasst werden. Sehr gut machen sich im Bad Duschvorhänge im Boho-Look. Darüber hinaus eignen sich Duschvorhänge mit orientalischen Design. Auf diese Weise wirkt das Bad einfach schick und erfrischend. 
 
Das neue Bad schon einrichten. Foto: Quang Nguyen Vinh / pexels.com
Das neue Bad schon einrichten. Foto: Quang Nguyen Vinh / pexels.com

Spiegel optisch aufwerten

Was soll mit dem alten Spiegel passieren? Es muss nicht gleich immer ein neuer Spiegel gekauft werden. Stattdessen kann man diesen entsprechend streichen oder den Rahmen mit ein bisschen Schleifpapier bearbeiten. Auf diese Weise erhält man einen Shabby Chic Effekt. Wenn man es noch kreativer mag, kann man einen Rahmen aus Zweigen oder Holz selbst bauen. Dadurch kann man sich ein Strand-Feeling in das Bad hereinholen. 

Handtücher rollen und in den Korb hereinlegen

Statt das man die Handtücher über die Heizung legt oder an den Handtuchhalter hängt, kann man diese einfach gerollt in den Korb legen. Nicht nur sieht das schick aus, sondern vermittelt auch einen Hauch von Spa-Atmosphäre, die man oft zuhause haben möchte. 

Wand veredeln

Positiv ist die Tatsache, dass man in einem Bad sehr viel ausprobieren kann. Auf jeden Fall sollte man sich auf die Wand konzentrieren, damit diese nicht so monoton und langweilig wirkt. Beispielsweise kann man diese mit knalligen Farben anstreichen oder eine Mosaik-Fliesenfolie verwenden. Dies geht sehr einfach und kostet kaum etwas. 

Quelle28.05.2019
a.b.

get social
Mehr zum Thema Badezimmer



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial