Werbung
 

Die Luft ist rein

Das solare Lüftungssystem SolarVenti® für Wohnräume und -häuser bietet eine Lösung, um die Qualität der Raumluft jetzt dauerhaft zu verbessern. Durch den über Sensoren und Regler automatisch gesteuerten Betrieb kann der SolarVenti® eine regelmäßige und kontrollierte Zufuhr von frischer, gefilterter und erwärmter Außenluft in die Wohnbereiche ermöglichen.
get social
Effizienter Luftaustausch
Reine Luft mit SolarVenti®. Foto: SolarVenti®
Feuchtigkeit und abgestandene Luft im Innenraum entstehen nicht nur durch starke Temperaturunterschiede und kräftiges Heizen in der kalten Jahreszeit. SolarVenti® Geschäftsführer Malte Claußen erklärt: „Eine Ursache für schlechte Luft in Wohnräumen ist häufig nicht durchgeführtes oder falsches Lüften „von Hand“. Sogenanntes Stosslüften ist nicht immer in allen Räumen möglich und ständig gekippte Fenster lassen die Räume auskühlen. Wird dann lieber gar nicht gelüftet, entsteht muffige Luft, Feuchtigkeit schlägt sich nieder und es kann sich sogar Schimmel bilden.“
 
SolarVenti® Dachmontage im Gartenhaus
Dachmontage eines Solarkollektors. Foto: SolarVenti®
Beim automatischen SolarVenti®-Belüftungssystem können Temperatur und Luftfeuchtigkeit ständig durch das programmierbare SControl Reglersystem überwacht werden. Durch den so gesteuerten regelmäßigen Luftaustausch kann sich abgestandene und feuchte Luft gar nicht erst bilden.
 
SolarVenti® Wandmontage an Garage
Frischluft auch in der Garage: mit Solar-Luftkollektoren. Foto: SolarVenti®
Zusätzlich wird die frisch zugeführte Luft über den Solar-Luftkollektor des SolarVenti® erwärmt und durch ein Absorbervlies geleitet, das feine Partikel, Schadstoffe und für Allergiker belastende Pollen herausfiltert. Malte Claußen hierzu: „Solar-Luftkollektoren arbeiten schnell und effizient und die Wirkung von sauberer, erwärmter und entfeuchteter Luft ist im Gebäude meistens sofort zu spüren.“
 
Saubere Luft auch im Feriendomizil
Frischluftzufuhr auch für nur zeitweise genutzte Ferienhäuser möglich. Foto: SolarVenti®
Der SolarVenti® verfügt über einen Ventilator und eine Solarzelle. Die Belüftungstechnik kann damit auch autark eingesetzt werden, da der für den Betrieb benötigte Strom selbst erzeugt werden kann. So können sich zusätzlich auch Einsatzmöglichkeiten für nur zeitweise genutzte Ferienhäuser oder -wohnungen anbieten.
 
SolarVenti® für private wie auch gewerbliche Nutzung
SolarVenti® eignet sich für den Einsatz in Privathäusern ebenso wie in Fabrikgebäuden und Lagerhallen. Foto: SolarVenti
Speziell in Wohnhäusern und -räumen kann das vom dänischen Hersteller SolarVenti® A/S entwickelte und produzierte System je nach Auslegung einen Luftaustausch von bis zu 200 Kubikmetern pro Stunde ermöglichen. Es ist heute in über 80.000 Gebäuden installiert und wird in einer besonderen Ausführung auch in gewerblichen Gebäuden wie Fabrik- und Lagerhallen eingesetzt.
 
Die SolarVenti® Deutschland GmbH ist die deutsche Vertriebsgesellschaft des dänischen Herstellers SolarVenti® A/S, der seit 1981 Solarwärmeprodukte entwickelt, produziert und vertreibt und heute einer der führenden europäischen Anbieter solarer Luftkollektoren ist. 2001 begann die gezielte Entwicklung der luftbasierten Sonnenkollektoren, die mit Solarenergie betrieben werden und je nach Situation unabhängig vom Stromnetz oder mit externer Spannungsversorgung arbeiten. Die Technologie ist in Europa, China, Japan und Australien patentiert und wird als dänisches Qualitätsprodukt in 24 Länder weltweit exportiert.

Quelle05.01.2019
SolarVenti Deutschland GmbH

get social
Mehr zum Thema Lüftung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial