Werbung
 

Weiß ist smart – Black is beautiful!

Die neuen Raumklimageräte von Blaupunkt bieten nicht nur große Flexibilität bei der Wahl ihres Einsatzortes und der Funktionsmöglichkeiten, sondern auch einen enormen Bedienkomfort: Je nach Modelltyp warten Moby Blue 0909 oder 1012 mit einer Fernbedienung auf oder lassen sich bequem per Smartphone und Tablet-PC steuern. 
get social
Bild: Blaupunkt
Die Namensergänzung B steht bei einem Gerät des Quartetts für „Black“ und damit für einen besonders stilvollen Look in glänzendem Piano-Schwarz. Allen gemeinsam sind starke Kühl-, Heiz-, Trocken- und Ventilationsleistungen bei geräuscharmem Betrieb und niedrigem Energieverbrauch.
 
Da wo sich in mitteleuropäischen Breitengraden fest installierte Klimaanlagen nicht rentieren oder montieren lassen, können mobile Geräte eine praktische Alternative sein. An den durchschnittlich 30 bis 50 Sommertagen, wenn die Temperaturen draußen im Schatten 25 °C übersteigen, sorgen sie drinnen für angenehme Arbeits- und Wohnbedingungen.
 
Bild: Blaupunkt
Die neue Generation Moby Blue von Blaupunkt bietet gleich  vier verschiedene Raumklima-Funktionen in einem Gerät: Alle steckerfertigen Modelle verfügen jeweils über ein Kühl-, Heiz-, Entfeuchtungs- und Belüftungsprogramm. Während des Kühlprozesses ist bei den Geräten eine Leistung von 2,8 beziehungsweise 3,5 kW abrufbar,  die im Rahmen der Energieeffizienzklasse A erbracht wird. Neben dem geringen Stromverbrauch ist auch der geräuscharme Betrieb der Geräte beachtlich: Je nach Modell und Programm bewegt sich der Schalldruckspiegel zwischen 40 und 45 Dezibel. Außerdem verfügen die Neuen unter anderem über einen waschbaren Filter, 24-Stunden-Timer, ein LCD-Display, Nachtmodus sowie Smart-Funktionen, mit denen die Heiz- beziehungsweise Kühltechnik den zuvor definierten Status beibehalten oder mit zeitlichem Ziel anstreben.
 
Bild: Blaupunkt

Moby Blue 1012W Wi-Fi

Wer das Raumklima in seinen Geschäftsräumen oder innerhalb der heimischen vier Wände bequem über Smartphone oder Tablet-PC regulieren möchte, kann dies mit dem Moby Blue 1012W via Wi-Fi-Schnittstelle tun. Hierzu stellt Blaupunkt eine komfortable App zur Verfügung, die sowohl mit Android- als auch iOS-Endgeräten nutzbar ist. Von überall in der Welt aus lässt sich damit der Betriebsmodus des  Moby Blue 1012W bedarfsgerecht verändern: Auf die Minute ist das Büro klimatisch bereit für den Kundentermin oder das Wohnzimmer für den spontanen Fußballabend mit Freunden.
 
Bild: Blaupunkt

 Moby Blue 1012B Black

Getreu dem Motto “Black is beautiful” hat Blaupunkt jetzt auch ein mobiles Klimagerät in Piano-Schwarz im Sortiment. Wo andere Hersteller eher mit Grau am Start sind, ist beim Moby Blue 1012B (wie Black) der Name Programm. Egal ob stilvolle Wohnung, repräsentative Büro- oder Geschäftsräume – das Modell passt sich dezent dem jeweiligen Ambiente an. Ebenso wie sein weißes Gegenstück Moby Blue 1012D bringt es sowohl ein Bedienpanel als auch eine komfortable Fernbedienung mit.
 
Bild: Blaupunkt
Bild: Blaupunkt


 

Quelle24.08.2017
Blaupunkt / GIP Development SARL

get social
Mehr zum Thema Lüftung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial