Zweifamilienhaus: Familie oder Freunde gleich nebenan

Wie schön wäre es doch, seine besten Freunde immer in seiner Nähe zu haben oder zu wissen, dass man gleich bei den Eltern oder Großeltern ist, wenn mal was Unerwartetes passiert. Die ideale Möglichkeit zur Verwirklichung dieser Vorstellung bietet ein sogenanntes Zweifamilienhaus.
get social
Familie oder Freunde gleich nebenan – das Zweifamilienhaus! Hier das SOLUTUION 204 V7 Foto: Livinghaus
Familie oder Freunde gleich nebenan – das Zweifamilienhaus! Hier das SOLUTUION 204 V7 Foto: Livinghaus

Was ist ein Zweifamilienhaus?

Der Name ist Programm! Ein Zweifamilienhaus bietet im Gegensatz zum Einfamilienhaus Platz für insgesamt zwei Familien und besteht dabei aus zwei separaten Wohneinheiten. Sehr viele unterschiedliche Varianten von Zweifamilienhäusern gibt es beispielsweise von der Firma Living Fertighaus GmbH.
 
Dabei sind der eigenen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ein Zweifamilienhaus kann ganz nach den eigenen Bedürfnissen geplant werden. Dabei können die Wohneinheiten unterschiedlich groß sein und je nach Vorliebe entweder nebeneinander oder, wie bei den meisten Zweifamilienhäusern, übereinander liegen. Individuelle Wünsche wie beispielsweise der Zubau eines eigenen Wintergartens sind ebenso problemlos möglich.
 
Familie oder Freunde gleich nebenan – das Zweifamilienhaus! Hier das SOLUTUION 242 V2 Foto: Livinghaus
Familie oder Freunde gleich nebenan – das Zweifamilienhaus! Hier das SOLUTUION 242 V2 Foto: Livinghaus

Welche Vorteile bietet ein Zweifamilienhaus?

Der Bau eines Zweifamilienhauses bietet drei große Vorteile:
  • Vorteil 1: Es ist möglich, mit genau jenen Menschen in unmittelbarer Nähe zu wohnen, die man am liebsten um sich hat und mit denen man die meiste Zeit im Leben verbringen will. So hat zwar jede Familie immer noch ihre Privatsphäre, auf Wunsch ist aber auch eine schnelle Verabredung und ein Treffen in einer der beiden Wohnungen oder im gemeinsamen Garten möglich. Die unmittelbare Nähe hilft auch dabei, sich bei den alltäglichen Arbeiten und Problemen zu unterstützen. Bei zwei Familien mit Nachwuchs kann so auch die Kinderbetreuung aufgeteilt werden und es bleibt dazwischen mehr Zeit zur Entspannung.
     
  • Vorteil 2: Der Bau eines Zweifamilienhauses gestaltet sich wesentlich günstiger als der Bau von zwei Einfamilienhäusern. Wer bisher auf den Traum des Eigenheimes aus Kostengründen verzichten musste, hat so eine ausgezeichnete Möglichkeit, nun doch noch diesen Wunsch in die Tat umsetzen zu können. Auch im laufenden Betrieb sind die Kosten bei dieser Variante des Zusammenwohnens wesentlich niedriger. So können beispielsweise Kosten für Müllabfuhr oder Straßenreinigung geteilt werden und allgemeine Arbeiten an der Fassade oder im Garten werden ebenso halbiert.
     
  • Vorteil 3: Ein Zweifamilienhaus benötigt wesentlich weniger Platz als zwei einzelne Häuser und stellt somit mehr Grünfläche zur Verfügung. So bleibt eventuell noch genügend Platz, um weitere eigene Träume wie beispielsweise einen eigenen Pool oder eine eigene Sauna zu verwirklichen.
Familie oder Freunde gleich nebenan – das Zweifamilienhaus! Hier das SOLUTUION 204 V3 Foto: Livinghaus
Familie oder Freunde gleich nebenan – das Zweifamilienhaus! Hier das SOLUTUION 204 V3 Foto: Livinghaus

Das Zweifamilienhaus als Altersvorsorge

Das Zweifamilienhaus kann selbstverständlich auch anders genutzt werden als zum Zusammenzug mit lieben Freunden oder der Familie. Beispielsweise ist es möglich, eine Wohnung selbst zu bewohnen und die andere Wohnung zu vermieten. So kann die Mietwohnung als Altersvorsorge genutzt werden. Darüber hinaus bietet die Vermietung eine große Unterstützung bei der Finanzierung der eigenen Wohnträume. Für alle, die für den Bau des Eigenheims zu wenig Kapital haben, ist das eine ausgezeichnete Möglichkeit, so doch noch aus der kleinen Wohnung zu kommen und ein eigenes Haus zu bewohnen.

Für Selbstständige bietet sich darüber hinaus die Chance, einen Teil des Hauses als Wohnraum und den anderen Teil als Geschäftsfläche zu verwenden. Damit gehören lange Arbeitswege mit Staus oder Gedränge in öffentlichen Verkehrsmitteln der Vergangenheit an und der eigene Arbeitsplatz ist in Windeseile erreicht. 
 
Fazit: Auch wer schon bisher an den Bau eines Eigenheimes dachte und dabei in erster Linie ein Einfamilienhaus im Sinn hatte, sollte über die Möglichkeit eines Zweifamilienhauses nachdenken. Dabei ist zu berücksichtigen, ob der geringe Verlust an Privatsphäre für die vielen Vorteile wie Kostenreduzierung und Platzersparnis in Kauf genommen werden soll. 

Quelle25.05.2020
a.r.

get social
Mehr zum Thema Planung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial