20.07.2022

Wie wählt man Fenster und Außentüren aus?

Während einer Renovierung oder eines Neubaus ist die Wahl der Außenfenster und -türen eine der wichtigsten Fragen für den Hausbesitzer. Entgegen der landläufigen Meinung ist dieser Schritt in vielerlei Hinsicht entscheidend. Die Außenschreinerei trägt zur Schönheit der Fassade bei, sorgt für die Wärme- und Schalldämmung des Hauses und soll dieses vor Eindringlingen schützen. Fenster und Türen gibt es jedoch in vielen verschiedenen Materialien, Modellen und Stilen, und jede hat ihre Vor- und Nachteile. Für Ihr Haus sollten Sie sich merken, dass Sie Fenster und Türen benötigen, die Ihren Bedürfnissen in Bezug auf Leistung und Ästhetik entsprechen. Dieser Leitfaden hilft Ihnen bei der Auswahl Ihrer Außenschreinereiarbeiten.
get social
Wie wählt man Fenster und Außentüren aus? Foto: pixabay.com
Wie wählt man Fenster und Außentüren aus? Foto: pixabay.com

Bestimmen Sie Ihren Bedarf an Tischlerarbeiten

Es gibt keine Standardtischlerei, die für alle Fälle ideal ist. Sie werden uns zum Beispiel zustimmen, dass eine Stahltür nicht zu einer Fassade aus Aluminium passen würde. Daher ist der erste Schritt, Ihren Bedarf an Tischlerarbeiten zu definieren. Alles beginnt also mit Ihren Vorlieben und Wünschen. Anschließend müssen Sie einige wichtige Parameter berücksichtigen, wie z.B. Ihr geografischer Standort: Ihr Wohnort hat einen großen Einfluss auf die Wahl Ihrer Außenschreinereiarbeiten. Wohnen Sie in einem Haus am Meer? Hier verschleißen die Tischlerarbeiten schneller. Wohnen Sie eher in den Bergen? Dann brauchen Sie eine sehr gute Wärmedämmung. Liegen Sie neben einer befahrenen Straße? Die Lärmbelästigung wird ein Problem für Ihren Komfort sein. Der Stil Ihres Hauses: Es gibt Fenster und Türen, die für Häuser mit einem modernen Stil geeignet sind, genauso wie es Fenster und Türen gibt, die für Häuser mit einem klassischen Stil geeignet sind. Auch die Größe Ihrer Eingänge kann bei der Wahl Ihrer Tischlerei entscheidend sein.

Wählen Sie die Materialien

Auf dem Markt unterscheidet man eine Vielzahl von Materialien für Außenschreinereiarbeiten. Jedes Material hat Vor- und Nachteile, die Sie bei der Auswahl berücksichtigen sollten. Ihre Bedürfnisse werden Ihnen helfen, das ideale Material zu wählen. Die häufigsten Materialien für Außenschreinereiarbeiten sind Aluminium, PVC sowie Holz. Aluminium ist für seine Ästhetik und seinen modernen Touch bekannt. Aluminiumtüren und Aluminiumfenster sind robust, langlebig und widerstandsfähig gegen Rost und Korrosion. Allerdings sind sie nicht sehr gut isoliert. PVC hingegen bietet eine sehr gute Wärme- und Schalldämmung. Allerdings ist die Auswahl an Oberflächenbehandlungen bei diesem Material sehr begrenzt. Holz schließlich ist ein echter Klassiker. Es ist sehr ästhetisch und man kann verschiedene Oberflächenbehandlungen durchführen. Tischlerarbeiten aus Holz garantieren auch eine gute Wärmedämmung. Die Einschränkung bei Holz ist, dass es sehr pflegeintensiv ist.

Wählen Sie die Farbe

Bei der Wahl der Farbe für Ihre Fenster und Türen sollten Sie den Stil Ihrer Außenfassade beachten. Bevorzugen Sie kräftige Farben wie Rot oder Blau, wenn Ihre Wände aus Stein sind. Wenn Ihre Wände jedoch gestrichen sind, können Sie sich für ähnliche Farben entscheiden, wie z. B. Beige und Braun, Weiß und Grau, Rosa und Fuchsia etc. Denken Sie daran, auch für Türen, Fenster und Tore die gleiche Farbe zu verwenden.

Wählen Sie die Art der Öffnung Ihrer Außenschreinerei

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Art der Öffnung Ihrer Türen und Fenster. Es gibt nämlich verschiedene Arten von Öffnungen, und Sie sollten nicht wahllos wählen. Man unterscheidet zwischen französischer Öffnung, Schiebeöffnung, Dreh-Kipp-Öffnung usw. Schiebetüren und -fenster bestehen zum Beispiel aus zwei Glasscheiben und sind daher in modernen Häusern weit verbreitet. Sie verleihen auch einem traditionellen Haus einen modernen Touch. Dieser Typ ist sehr praktisch und spart Ihnen Platz.

Quelle
j.d.


get social
Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel