20.05.2021

Klärung von Feuchteschäden nicht verschleppen

Die Ursachen für Feuchteschäden sind vielfältig. Eines haben jedoch alle gemeinsam: Sie können schnell zu größeren Schäden werden und zu Schimmel führen. 
get social
Klärung von Feuchteschäden nicht verschleppen. Foto: pixabay.com
Klärung von Feuchteschäden nicht verschleppen. Foto: pixabay.com
Immobilieneigentümer sollten sie deshalb nicht ignorieren, sondern die Schadensursachen bald abklären lassen, empfehlen die Sachverständigen im Verband Privater Bauherren (VPB). Schnell handeln müssen Hauseigentümer aber nicht nur, um weiteren Zerstörungen am Haus vorzubeugen, sondern auch wegen der Gebäude- und der Hausratversicherung. Versicherte haben nämlich eine Schadensminderungspflicht und müssen dafür sorgen, dass sich der Schaden nicht unnötig ausweitet. Unterlassen sie das, kann sich die Versicherung unter Umständen weigern, den Schaden zu bezahlen. 

Quelle
Verband Privater Bauherren e.V. (VPB)


get social
Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel