Werbung
 
28.04.2019

Reparaturen am Haus: Ein Blitzkredit kann helfen

Im Leben kommt es manchmal anders als man denkt - und das gilt auch im Bezug auf das Eigenheim. Ein defekter Kühlschrank, eine kaputte Waschmaschine oder sogar ein Wasserrohrbruch erfordern schnelles Handeln, da die Reparatur oder das Ersetzen meist nicht lange auf sich warten lassen kann. 
get social
eparaturen am Haus: Ein Blitzkredit kann helfen. Foto: pixabay.com
eparaturen am Haus: Ein Blitzkredit kann helfen. Foto: pixabay.com
Dabei ist der Kostenfaktor oft nicht unerheblich. Wer ohnehin eine Baufinanzierung abbezahlt und viel Eigenkapital in den Bau oder Erwerb eines Eigenheims gesteckt hat, für den kann eine größere, plötzlich anfallende Reparatur unter Umständen zu einem finanziellen Engpass führen. In solchen Fällen kann ein finanzieller Schub in Form von einem Kredit über einen kleineren Betrag Abhilfe schaffen. Hier erfahren Sie, was es zu beachten gilt, wenn Sie schnell einen Blitzkredit – z.B. bei Matchbanker – aufnehmen wollen.

Kredite vergleichen

Ein wichtiger Schritt bei der Suche nach einem passenden Kredit ist der Kreditvergleich. Die bestehenden Angebote auf dem Markt zu vergleichen hilft dabei sich klar zu werden, welche Eigenschaften Ihr Kredit genau haben soll.Dies ist essentiell, um das günstigste Angebot auszuwählen. Mithilfe von Vergleichstools kann die Suche nach den wichtigsten Parametern gefiltert werden. So sehen Sie alle für Sie relevanten Kreditoptionen auf einen Blick und sparen wertvolle Zeit im Auswahlprozess, um die anfallende Reparatur entsprechend zügig angehen zu können. Anschließend kann ein Kreditantrag unkompliziert online durchgeführt werden, um eine schnelle Abwicklung und Auszahlung zu sichern.

Effektivzins beachten

Bei der Suche des passenden Kredits und beim Vergleich verschiedener Angebote stößt man meist auf drei verschiedene Zinsangaben: Sollzins, Normalzins und Effektivzins. Dabei ist vor allem der Effektivzins eine Angabe, auf die Sie achten sollten. Anders als der Sollzins oder Normalzins enthält dieser nicht nur die reinen Kreditkosten, sondern auch Kosten wie Bearbeitungsgebühren. Er ist somit ein guter Indikator für die voraussichtlichen Gesamtkosten eines Kredits. So werden Überraschungen vermieden und Sie bekommen auf den ersten Blick ein gutes Gefühl dafür, ob der Kredit eine Option für Ihre Situation darstellt.

Die richtigen Nachweise parat haben 

Manche Schäden und Ausfälle am Haus erfordern schnelle Lösungen. Um bei der Beantragung eines Kredits nicht allzu viel Zeit zu benötigen und möglicherweise sogar eine Sofortauszahlung zu ermöglichen, ist es wichtig alle erforderlichen Unterlagen bereitzuhalten. Notwendige Belege variieren von Anbieter zu Anbieter, umfassen jedoch in der Regel einen Personalausweis oder Reisepass, Einkommensnachweis in Form einer Lohnabrechnung der letzten 2-3 Monate und digitale Kontoauszüge. Oft sind auch Meldebestätigungen und Belege über das Arbeitsverhältnis erforderlich. 
 
eparaturen am Haus: Ein Blitzkredit kann helfen. Foto: pixabay.com
eparaturen am Haus: Ein Blitzkredit kann helfen. Foto: pixabay.com
Die geforderten Nachweise sind dazu da, um sicherzustellen, dass der Antragsteller die Bedingungen für einen Blitzkredit erfüllt. Dazu zählen normalerweise:
  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Deutsches Bankkonto
  • Regelmäßiges Einkommen
Bedenken Sie, dass eine Kreditzusage meist unverbindlich ist und noch kein Kreditvertrag ist. Daher sollte das Geld erst verplant werden, wenn der Kreditvertrag unterschrieben ist, um absolut sicher zu sein. 

In jedem Fall lassen sich Mittel und Wege finden, um die finanziell schwierige Lage zu überbrücken. Wenn noch kein akutes Problem aufgrund von dringenden Reparaturen besteht, ist es immer sinnvoll unvorhergesehene Kosten im Baukredit mit einzuplanen, um Notsituationen zu vermeiden.

Quelle
b.o.


get social




Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial