Auf die Größe kommt es an

Reifen, Fahrräder, Gartengeräte – bei Eigenheimen ohne Keller wird der Platz dafür schnell knapp. Wie praktisch wäre es, wenn sich das Equipment einfach in direkter Nähe zum Einsatzort verstauen ließe?
get social
Trendmodell Großraumgarage
Durch die Verbindung von Park- und Lagerfläche entsteht eine komfortable Lösung für Eigenheime ohne Keller. Foto: epr / ZAPF
Ob zusätzlicher Stauraum oder immer größer werdende Automodelle: Der Trend geht zu Großraumgaragen, die Park- und Lagerfläche miteinander verbinden. Als Experte in Sachen Betonfertiggaragen produziert die ZAPF GmbH moderne Module, die nicht nur ausreichend Platz für zwei Autos bieten, sondern auch besonders komfortbewusst gestaltet sind.
 
Fertiggaragen-Module realisieren individuelle Wünsche
Ob zusätzlicher Stauraum oder immer größer werdende Automodelle: Mit den Modulen der ZAPF GmbH lassen sich individuelle Ansprüche realisieren. Foto: epr / ZAPF
Das Trendmodell stellt eine Garage mit sechs Metern Breite und neun Metern Länge dar – auf Wunsch sind individuelle Module in unterschiedlichen Größen realisierbar. Durch eine eingezogene Wand besteht z. B. die Möglichkeit zwei abgetrennte Räume zu schaffen. Eine breite Einfahrt mit durchgehendem Sektionaltor, das bequem per elektrischem Garagentorantrieb gesteuert werden kann, lässt genügend Bewegungsraum zum Ein- und Ausparken.
 
Betonfertiggarage mit separatem Zugang
Für kürzere Transportwege – z. B. nach dem Einkauf – empfiehlt sich der Einbau einer separaten Tür. Foto: epr / ZAPF
Für kürzere Lauf- und Transportwege sowie einfaches Be- und Entladen empfiehlt sich der Einbau einer separaten Tür. Während Fenster die Garage freundlicher wirken lassen und den Stromverbrauch im Inneren reduzieren, sorgt das hochwertige „ZAPF Doorlight“ für eine optimale Beleuchtung im Außenbereich.
 
Stilvolle Beleuchtung mit „ZAPF Doorlight“
Nie wieder im Dunkeln tappen: Für eine optimale Beleuchtung im Außenbereich sorgt das hochwertige „ZAPF Doorlight“. Foto: epr / ZAPF
Gut zu wissen: Auch Standardgaragen lassen sich mit einem 3 x 3 Meter großen Anbau aufwerten und ideal als Abstellfläche, etwa für Garten- oder Sportgeräte, nutzen. Für Heim- und Hobbyhandwerker empfiehlt sich eine Elektroinstallation ab Werk. 

Quelle15.09.2021
ZAPF GmbH / epr

get social
Mehr zum Thema Carport/Garage



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel