Werbung
 

Kleine Garage ganz groß

Staus und Hupkonzerte, überfüllte Züge oder strapaziöse Fußmärsche – wie viel komfortabler und flexibler ist es doch, sich einfach schnell aufs Bike zu schwingen?
get social
Das Fahrrad immer geschützt
Wer eine Fahrradgarage sein Eigen nennt, braucht sich um Unordnung, Witterung und Diebstahl keine Sorgen mehr zu machen. Foto: HLC / Buttazoni / Alexander Wieselthaler, Stills & Emotions
Leider sorgen oftmals die Aussicht, das Zweirad erst mühselig die Kellertreppe hinaufwuchten zu müssen oder die Angst vor einem eventuellen Diebstahl dafür, dass wir den Drahtesel lieber stehen lassen und doch auf den öffentlichen Nahverkehr oder das Auto ausweichen.

Wohl dem, der auf eine clevere, robuste Fahrradgarage mit Komfortfaktor zurückgreifen kann. Eine Fahrradbox bietet besten Schutz vor Langfinger-Übergriffen und widrigen Witterungsbedingungen. Zum Grundzubehör zählen neben einem Schließsystem, das optional auch in elektronischer Form verfügbar und sogar per App steuerbar ist, eine Hängefixierung für das Fahrrad sowie ein Ablagefach, das als übersichtlicher Stauraum für Helm, Schuhe und Rucksack dient.
 
Individuell konfigurierbare Fahrradbox
Vorbei sind die Zeiten, in denen man sich die Ausstattung für eine Fahrradtour erst mühsam im ganzen Haus zusammensuchen musste. Bike, Helm, Rucksack, Schuhe und Co sind dank Hängevorrichtung, Ablagefächern und Hakenleisten schnell und einfach verstaut – und bei der nächsten Radtour direkt griffbereit. Foto: HLC / Buttazoni
Da die Radbox für jeden Anspruch individuell konfigurierbar ist, kann sie optional auch mit weiteren praktischen Features ausgestattet werden. Während beispielsweise eine Bodenschiene dem Drahtesel einen sicheren Stand verleiht, sorgt eine LED-Beleuchtung auch in den frühen Morgen- oder späten Abendstunden für den nötigen Überblick. Hakenleisten, Hängevorrichtungen, Einlegeböden und sogar eine Steckdosenvorrichtung für das Laden von E-Bikes lassen sich zusätzlich installieren. Doch nicht nur im privaten Bereich haben sich die Radboxen bewährt. Wie wäre es zum Beispiel, beim nächsten Urlaub die Buchung des Hotelzimmers direkt mit der Reservierung einer privaten Fahrradbox vor Ort zu kombinieren? So kann die komplette Bike-Ausrüstung zentral an einem Ort verstaut und direkt munter losgeradelt werden.
 
Fertig montierte Lieferung
Die Fahrradbox wird fertig montiert geliefert. Dank Wunschbox-Konfigurator lassen sich Ausstattung und Größe je nach persönlichem Gusto auswählen und selbst die farbliche Gestaltung kann dem eigenen Geschmack angepasst werden. Foto: HLC / Buttazoni / Alexander Wieselthaler, Stills & Emotions
Und auch im öffentlichen Bereich – wie aktuell in Kärnten und Vorarlberg an vielen Zugbahnhöfen – bergen die Radboxen großes Potenzial: Wer sein Fahrrad hier in einer der Privatgaragen parkt, braucht sich keine Sorgen mehr um Entwendung oder Beschädigungen zu machen. Die Fahrradbox wird fertig montiert in der persönlichen Lieblingsfarbe geliefert und harmoniert somit auch optisch mit den Gegebenheiten vor Ort.

Quelle17.09.2019
Buttazoni GmbH

get social
Mehr zum Thema Carport/Garage



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial