Entspanntes Gartenleben

Eine gesellige Runde im Freien, ein Brunch auf der Terrasse – das ist ein Stückchen Sommer! Doch warum nicht gleich mehr als „nur“ draußen essen, wo es sich auf der Terrasse oder im Garten während der Sommermonate so gut leben lässt?
get social
Sommerleben mit Freunden auf der schattigen Terrasse
Eine gesellige Runde im Freien, ein Brunch auf der Terrasse – das ist ein Stückchen Sommer! Mit einer App lässt sich die passende Schattenfläche berechnen. Ungetrübtem Sommerspaß steht nichts mehr im Wege. Foto: HLC / Soliday
Noch nie war es so verlockend, seinen Lebensbereich im Grünen zu gestalten, denn eine große Auswahl an trendigen Möbeln verwandelt den Outdoor-Bereich in völlig neue Lieblingsplätze im Freien. Doch wie groß ist die Fläche wirklich, die man beschatten möchte? Braucht man lediglich einen Esstisch mit Stühlen in der Schattenzone, kommt man mit gut 18 Quadratmeter Schatten aus. Doch wer mehr vom Outdoor-Living möchte und sein Wohnzimmer ins Grüne expandieren will, hat mit aufrollbaren Sonnensegeln ganz andere Möglichkeiten: Bis zu 85 Quadratmeter schützen hier nicht nur vor der Sonne, sondern auch vor Regen.
 
Fläche für Sonnensegel mit Konfigurator bemessen
Wie groß ist die Fläche wirklich, die man beschatten möchte? Mittels Konfigurator kann die eigene Terrassen- beziehungsweise Haussituation nachgestellt werden, sodass sich sowohl die tatsächliche Schattenfläche visualisieren als auch die effektive Sonnen- beziehungsweise Schattensituation vor Ort berechnen lässt. Foto: HLC / Soliday
Zudem kann ein Sonnensegel direkt an der Fassade eines Wohnhauses befestigt werden oder frei im Garten stehen. Ebenso flexibel können sie entweder manuell oder vollautomatisch aufgerollt oder in Form von fix installierten Modellen montiert werden, die sich ebenfalls einfach auf- und wieder abbauen lassen. Sonnensegel passen sich so jeder Situation auf der Terrasse oder im Garten an. Gerade in der Planungsphase ist eine App für iPad und iPhone eine tolle Unterstützung. Denn mittels Konfigurator kann die eigene Terrassen- beziehungsweise Haussituation nachgestellt werden.
 
Befestigung des Sonnensegels an der Hausfassade
Ein Sonnensegel kann direkt an der Fassade eines Wohnhauses befestigt werden oder frei im Garten stehen. So passt es sich jeder Situation im Freien flexibel an. Foto: HLC / Soliday
Per GPS und Eingabe von Datum und Uhrzeit lässt sich sowohl die tatsächliche Schattenfläche dieser Beschattungssysteme visualisieren als auch die effektive Sonnen- beziehungsweise Schattensituation vor Ort, und zwar von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Ist der Platz draußen für meine Pläne zu klein oder ist unter Umständen ein großzügigeres Beschattungssystem vonnöten? Wie viel Schatten benötigt mein Wohnzimmer im Grünen? Für jede Situation auf der Terrasse oder im Garten gibt es eine Lösung.

Quelle09.08.2020
Plaspack Netze GmbH

get social
Mehr zum Thema Terrasse



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial