Geht da noch mehr? Na klar!

Passt wie angegossen! Das kann man beispielsweise zu einem Kleidungsstück von der Stange selten sagen. Häufig sind es aber gerade die individuellen Details, die etwas Alltägliches zu etwas ganz Besonderem machen.
get social
Individuell anpassbare Terrassendächer
Freistehend, angebaut, als Vordach, Carport oder als T-Dach – egal, für welche Variante man sich entscheidet, Breite und Tiefe sind stets an individuelle Bedürfnisse anpassbar. Selbst große Dimensionen sind machbar. Foto: epr / SUNPARADISE
Längst haben das auch die Produktentwickler erkannt, sodass persönliche Wünsche bei immer mehr Artikeln für alle Lebensbereiche zunehmend Beachtung finden – auch im Outdoorbereich. 

Mit den steigenden Temperaturen im Frühling und Sommer verlagert sich unser Lebensmittelpunkt nach draußen. Diese Freude kann jedoch ein jähes Ende finden, wenn das Wetter nicht mitspielt. Der Ausweg: eine clevere Terrassendachlösung. Das Hawaii 40 Cubo von Sunparadise überzeugt ebenso durch sein zeitloses Flachdachdesign und seine klare kubische Form wie durch seine hochwertige Materialqualität und Verarbeitung.
 
Gutaussehend und flexibel
Dieses Terrassendach überzeugt nicht nur durch sein klares kubisches Design, sondern zudem durch höchste Gestaltungsfreiheit. Foto: epr / SUNPARADISE
Herausragend ist zudem die Gestaltungsflexibilität, die dieses lässige Terrassendach bietet. Es kann sowohl an ein Haus angebaut als auch freistehend aufgestellt werden und ist gleichermaßen als Vordach, Carport oder in Form eines T-Dachs realisierbar. Ganz gleich für welche Variante man sich entscheidet, Breite und Tiefe der cleveren Überdachungslösung sind in jedem Fall frei an die örtlichen Gegebenheiten und an persönliche Wünsche anpassbar. Selbst große Dimensionen sind möglich – fast wie maßgeschneidert.
 
Freie Sicht garantiert
Ab sofort sind sogar Dachbreiten von bis zu sechseinhalb Metern ohne Mittelpfosten realisierbar. Foto: epr / SUNPARADISE
Gute Nachricht für alle Freunde klaren Designs: Dank der aktuellen Anpassung des Hawaii 40 Cubo als Satteldach bleibt ab sofort selbst bei einer Dachtiefe von bis zu sechs Metern die kubische Form des Daches erhalten. Ebenfalls neu ist, dass Dachbreiten von bis zu sechseinhalb Metern ohne Mittelpfosten realisiert werden können. Auf diese Weise bleibt die Sicht auf den Garten frei. Mit dem neuen CUBO können sogar Terrassendächer mit bis zu zwölf Meter Dachbreite erstellt werden.
 
Eine große Farbpalette ermöglicht Anpassung an die Umgebung
Dank der klaren kubischen Form und des zeitlosen Flachdachdesigns sowie weiterer stimmiger Designelemente passt das Terrassendach optimal zu moderner Architektur. Foto: epr / SUNPARADISE
Auch designtechnisch wurde das Modell weiter aufgerüstet: Formschöne Abdeckungen für Kabelführungen und die Wasserabflüsse sorgen für Eleganz. Wer zudem Wert auf stimmungsvolle Beleuchtung legt, sollte sich für zusätzliche LED-Lichter entscheiden. Damit sich am Ende ein harmonisches Gesamtbild ergibt, steht zudem eine große Farbpalette zur Verfügung. Übrigens: Für maximalen Wind- und Wetterschutz ist eine Kombination mit Ganzglas-, Schiebe-, Falt- und Stapelwänden möglich. Viel mehr Flexibilität geht nicht, oder?

Quelle27.03.2020
SUNPARADISE AG

get social
Mehr zum Thema Terrasse



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial