Werbung
 

Schützender Schattenspender

„Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben“, das wusste schon der irische Schriftsteller Oscar Wilde. Dazu gehören neben Vitamin-Smoothie am Morgen und Spaziergang am Abend auch die Bewahrung unserer Haut vor Umwelteinflüssen – und damit das Thema Sonnenschutz.
get social
Optimal beschattete Terrasse
Optimal beschattet: Die Spannseile werden bei SKIA für jeden Kunden stets auf Maß gefertigt. Eingedreht in die Zylinder aus massivem Edelstahl, straffen sich die passgenauen Drahtseile im selben Arbeitsschritt und machen Seilspanner und mühsamen Mehraufwand überflüssig. Foto: epr/SKIA GmbH/Andi Schmid
Denn strahlt es von oben munter auf uns herab, greifen wir gerne auf Sonnenlotion oder ein schattiges Plätzchen unter der Markise zurück. Was viele jedoch nicht bedenken: Auch unter textilem Schutz können uns die UV-Strahlen gefährlich werden und das Risiko von vorzeitiger Hautalterung und Hautkrebs erhöhen.
 
Clever ist deshalb, wer bei Beschattungsmaßnahmen auf ausgesuchte Textilien und die langjährige Erfahrung von renommierten Herstellern wie SKIA vertraut. Denn das gleichermaßen innovative wie flexible Schattensystem SPANNMAXXL garantiert optimale Sonnenschutzlösungen für Terrassendach, Pergola und Wintergarten – mit dem extra Plus an UV-Schutz! Möglich macht das die Hochwertigkeit der verarbeiteten Acryl-Textilien, aus denen die einzelnen Wolkenbahnen bestehen. „Die Kombination aus einem solchen Qualitätsniveau und einer langen Lebensdauer ist nur mit Acryl gegeben“, weiß SKIA-Gründer Knuth Hornbogen. Im Gegensatz zu andernorts häufig verwendetem Polyester überzeugt Acryl durch eine sehr gute Belastbarkeit und Sonnenlichtresistenz.
 
Problemloser Aufbau in Eigenregie
Der Aufbau ist problemlos in Eigenregie abzuwickeln – wer trotzdem lieber Hilfe vom Fachmann in Anspruch nehmen möchte, findet beim ortsansässigen Handwerker um die Ecke eine helfende Hand. Foto: epr/SKIA GmbH/Andi Schmid
Die in Deutschland produzierten Gewebe, die für die SPANNMAXXL Beschattungssysteme verwendet werden, sind außerdem nicht zuletzt dank ihres hohen Gewichtes von 290g/m2 noch einmal zusätzlich gegen Witterungseinflüsse und UV-Strahlung gewappnet. Auch der Aufbau gestaltet sich vollkommen unproblematisch, sodass ihn sogar Laien ohne handwerkliches Know-how problemlos bewältigen können: Mit Hilfe zweier Gewinde in die Zylinder aus massivem Edelstahl eingedreht, straffen sich die passgenau gefertigten Edelstahlseile automatisch im selben Arbeitsgang – ein Seilspanner und mühsamer Mehraufwand entfallen somit. Das Ergebnis ist ein maßgeschneidertes Sonnendach, das nicht nur ein designstarkes Statement setzt, sondern auch die eigene Gesundheit schützt!

Quelle21.02.2018
SKIA GmbH Deutschland

get social
Mehr zum Thema Terrasse



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial