Werbung
 

Die Kunst des Schattenspendens

Moderne Sonnensegel bieten flexiblen Sonnenschutz: Sind wir nicht seltsame Lebewesen? Das ganze Jahr über freuen wir uns auf den Sommer und ist er endlich da, stört uns die Hitze! Aber dagegen lässt sich etwas machen – mit Sonnensegeln. Die neuen Schattenspender sind dekorativ und schaffen ein schattig-kühles Plätzchen in der Sonnenhitze.
get social
Foto: epr / Soliday
Moderne Sonnensegel bieten attraktive Beschattungslösungen für jeden modernen Freizeitbereich mit Schattenflächen von 80 Quadratmetern und mehr. Damit erschließen sie völlig neue Lebensbereiche. Foto: epr / Soliday
Schutz vor Regen bieten sie auch, und zwar genau dort, wo man gerade sitzt oder liegt, denn sie lassen sich individuell an jeder beliebigen Stelle montieren: am Haus, vor dem Haus, auf der Terrasse, im Garten oder auf einer Wiese. Schattenflächen von 80 Quadratmetern erschließen ganz neue Lebensbereiche.

Aufgrund seiner vielseitigen und flexiblen Montagemöglichkeiten findet vor allem das aufrollbare Sonnensegel sehr viele Anhänger bei Besitzern von Fertigteilhäusern, da moderne Bautechnik und Wärmedämmung teils keine direkte Montage von Markisen mehr zulassen. Sonnensegelanlagen hingegen können gänzlich freistehend auf vier Edelstahlmasten direkt an das Haus gesetzt werden. Besonders flexibel lassen sich die aufrollbaren Systeme von Soliday an die Erfordernisse der Benutzer anpassen.
 
Foto: epr / Soliday
Sonnensegel lassen sich individuell an jeder beliebigen Stelle montieren: am Haus, vor dem Haus oder auf der Terrasse. Foto: epr / Soliday
Das aufrollbare Sonnensegel wird an gewünschter Stelle fix installiert und kann per Knopfdruck vollautomatisch oder per Seilzug in Sekunden beliebig weit auf- oder abgerollt werden. Das bedeutet: jederzeit Schatten nach Maß – voll ausgezogen für eine größere Runde oder nur teilweise ausgerollt für sie und ihn.

Zur Auswahl stehen vier verschiedene Systeme. Bei Soliday A & M lässt sich mittels eines Seils manuell das Segel hissen beziehungsweise aufrollen, sodass man das Gefühl hat, auf hoher See zu sein. Das textile Sonnendach kann jederzeit leicht in der gerade gewünschten Größe aufgespannt werden. Beide Flügel sind in Größe und Neigung nahezu beliebig veränderbar. Soliday C und Soliday CS sind vor Sonne und Regen schützende Segelanlagen, die per Knopfdruck bedient oder vollautomatisch per Wind- und Sonnenwächter kontrolliert werden.

Das patentierte Pylon-System bietet auch bei plötzlichen Sturmböen keine Gefahr: Es gibt bei höheren Belastungen gedämpft nach, um dann wieder in seine gespannte Ausgangsposition zurückzukehren. Soliday CS kann daher sogar bis zu siebeneinhalb Meter ausgezogen werden und bietet bis zu 55 Quadratmeter Sonnen- und Regenschutz. Mehr unter www.soliday.eu.

Quelle02.06.2016
epr / Soliday

get social
Mehr zum Thema Terrasse



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial