Werbung
 

Es muss nicht immer rund sein

Überzeugende Form statt kräftiger Farbe: Getreu diesem Motto präsentiert sich die neue Three Sisters Tellerhortensie. Für alle, die das Besondere lieben, aber ihren Garten farblich nicht überladen möchten, eignet sich diese neue Hortensie mit ihren kompakten Blütentellern in zarten Pastelltönen.
get social
Drei Farben in einem Topf
Von Juni bis August blüht die Three Sisters® Tellerhortensie in drei starken Farben in einem Topf. Foto: Harries Plantdesign
Wie die beliebte Three Sisters Bauern-Ballhortensie vereint auch die neue Tellerhortensie als 3-in-1-Blumenstraußhortensie drei harmonisch aufeinander abgestimmte Farben in einer Pflanze, die zur selben Zeit in Rosa, Weiß und Blau blühen. Ihre Blütendolden sind etwas kleiner als die der Bauernhortensie, doch aufgrund der besonderen Farbgebung nicht weniger prächtig.

Die Blüten der Tellerhortensie haben einen ursprünglichen, natürlichen und gleichzeitig eleganten Charakter und setzen sowohl im Beet als auch im Kübel dekorative, blühende Akzente. Die recht große Innenfläche der Blüten wird dabei von außergewöhnlich großen Scheinblüten umgeben, die oft nur vereinzelt stehen und einen lockeren Kranz um die fertilen, inneren Blüten bilden. Dabei präsentieren auch die Blüten selbst ein eindrucksvolles Farbspiel, denn typisch für die Tellerhortensie ist die häufig unterschiedliche Färbung der sterilen und fertilen Blüten.
 
Hortensien sind äußerst schnittverträglich
Äußerst schnittverträglich – die Three Sisters® Tellerhortensie. Foto: Harries Plantdesign
Ob als besonderes Geschenk mit langer Blühgarantie oder einfach als Mitbringsel für den eigenen Garten: Die aufrecht und dichtbuschig wachsende Tellerhortensie findet mit einer maximalen Höhe von bis zu 130 cm selbst im kleinsten Vorgarten einen Platz, an dem sie strahlen kann. Dabei mag sie es gerne sonnig bis halbschattig und benötigt wie alle Hortensiensorten vor allem eines: Wasser! Der Boden sollte stets leicht feucht gehalten werden; Staunässe allerdings gilt es zu vermeiden.
 
Tellerhortensie mit kompaktem, buschigem Wuchs
Mit dem kompakten, buschigen Wuchs sowie den leuchtenden Blütenfarben ist die Three Sisters® Tellerhortensie im Kübel die perfekte Zierde für Hauseingänge. Foto: Harries Plantdesign
Ansonsten ist die Three Sisters Tellerhortensie eine pflegeleichte Vertreterin ihrer Art, die sich regelmäßig über etwas stickstoffhaltigen Volldünger freut. Auf phosphorhaltige Produkte sollte dagegen verzichtet werden, da diese zu Verfärbungen führen. Im März können die alten Blütenstände der Hortensie leicht zurückgeschnitten werden, ohne jedoch dabei die neuen Knospen zu entfernen. So kann die Tellerhortensie auch in der nächsten Saison ihre filigrane Blütenpracht präsentieren und als 3-in-1-Blumenstrauß-Blickfang den Garten bereichern.
 
Eine Pflanze, drei Farben
Die Blumenstraußhortensie vereint drei harmonische Farben in einer Pflanze – Three Sisters® Tellerhortensie. Foto: Harries Plantdesign

Three Sisters® Tellerhortensie im Überblick

Ab sofort begleitet die Three Sisters® Tellerhortensie die Bauern-Ballhortensie in jedem gut sortierten Fachgartencenter, Gartenbaumschulen sowie erhältlich bei Bellandris, Floraland und Grün erleben
Bot. Name: Hydrangea macrophylla var. 
Besonderheit: 3 unterschiedliche Blütenfarben in einem Topf, erhältlich in der Farbvariation Pastell, das perfekte Geschenk als Blumenstraußersatz oder Farbtupfer im Garten
Blüte: Juni bis August in kompakten Blütentellern
Standort: Geeignet als Kübelpflanze für Terrasse und Balkon sowie zum Auspflanzen in den Garten auf humosen, feuchten Boden
Winterhärte: Extrem robust, bis –24 °C
Preis im Handel: Ab ca. 35,00 € im 6-Liter-Topf

Quelle18.08.2019
Harries Plantdesign GmbH & Co. KG

get social
Mehr zum Thema Gartentipps



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial