Werbung
 

Viktorianische Gewächshäuser

Rechtzeitig zur bevorstehenden Gartensaison baut Selfkant Wolters sein Gewächshausportfolio aus. Mit dem T-Modell Royal aus der Gewächshausreihe Antike bietet das Unternehmen Gartenfreunden und Hobbyzüchtern ein Komplettpaket, das durch seinen viktorianischen Stil Nutzen und Ästhetik miteinander kombiniert.
get social
Gewächshaus Royal von Selfkant Wolters
Das Gewächshaus Royal verfügt über einen abgesenkten Erker, wodurch es stark an englische Villen erinnert und jedem Garten einen besonderen Akzent verleiht.  Foto: Selfkant Wolters
Das Gewächshaus Royal verfügt über einen abgesenkten Erker, wodurch es stark an englische Villen erinnert und jedem Garten einen besonderen Akzent verleiht. Dank der hochwertigen Firstverzierungen erhält das Glashaus zudem seine viktorianische Anmutung, die das Gesamtbild komplettiert. Die bodentiefe, durchgehend verglaste Doppeldrehtür ermöglicht einen großzügigen, barrierefreien Zugang. Zur weiteren Ausstattung des 15,7 m² großen Gewächshauses gehören zwei Lamellenfenster und vier Dachfenster, die für ausreichende Lüftungsmöglichkeiten sorgen, sowie Dachrinnen mit Abläufen zur gezielten Ableitung von Regenwasser.
 
Barrierefreier Zugang zum Gewächshaus
Die bodentiefe, durchgehend verglaste Doppeldrehtür ermöglicht einen großzügigen und barrierefreien Zugang.  Foto: Selfkant Wolters

Standhaft bei Wind und Wetter

Um Wind und Wetter problemlos zu trotzen, besteht das Modell Royal aus einer pulverbeschichteten Aluminium-Konstruktion, wahlweise in weiß oder schwarz mit gleichfarbigen Dichtungen. Verschraubungen und Verbindungen aus Edelstahl sowie vier Millimeter starkes Einscheiben-Sicherheitsglas in einer Scheibenbreite von 37 Zentimetern (Englisches Raster) verleihen Sicherheit und Stabilität, während ein umlaufendes Aluminium-Fundament für einen sicheren Stand sorgt.
 
Viktorianische Anmutung dank hochwertiger Verzierung
Die hochwertigen Firstverzierungen verleihen dem Gewächshaus seine viktorianische Anmutung. Foto: Selfkant Wolters

Innenausstattung für individuelle Anforderungen 

Zur Anpassung an die Vorlieben des Nutzers lässt sich das Gewächshaus im Inneren dank optional erhältlichem Zubehör individuell einrichten. Unterschiedliche Regale, Arbeitstische sowie Abstellbords können nach Belieben eingesetzt werden, um die jeweiligen Ansprüche zu erfüllen. Zudem sind die Lamellen- und Dachfenster mit automatischen Öffnern erweiterbar. Das T-Modell Royal ist neben der Standardausführung auch als Variante mit 40 Zentimeter Maueraufbau verfügbar.
 
Die Selfkant Wolters GmbH steht seit 40 Jahren für qualitativ hochwertige Gewächshäuser, Orangerien und Pavillons. Das Braunsrather Familienunternehmen bietet dabei alle Lösungen aus einer Hand, beginnend bei der Kundenberatung, der Planung des Fundaments über die Individualisierung bis hin zur fachgerechten Montage der Gewächshäuser. Zudem arbeitet das Unternehmen stetig an Weiterentwicklungen und Innovationen, um seinen Kunden erstklassige Qualität zu bieten.

Quelle11.03.2019
Selfkant Wolters GmbH

get social
Mehr zum Thema Gartentipps



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial