Werbung
 

Flammenzauber auf Guss gebettet

Hätte ein Lagerfeuer die Wahl, wo es sich platzieren könnte, dann wäre sie spätestens jetzt gefallen. Das ostfriesische Traditionsunternehmen Leda hat mit der „Feuerschale XL“ einen Ort geschaffen, der dem faszinierenden Antlitz lodernder Flammen vollends gerecht wird.
get social
Ausgefallene Ästhetik und raffinierte Geometrie. Foto: Leda Werk/akz-o
Ausgefallene Ästhetik und raffinierte Geometrie. Foto: Leda Werk/akz-o
Die stattliche Schale ist aus mattem, schwarzem Gusseisen gefertigt. Guss bietet Gestaltungsmöglichkeiten, die anderen Werkstoffen verwehrt bleiben. Feinste Konturen und ausgefallene Designs, abgerundet durch eine besondere Haptik, sind die charakteristischen Merkmale. Gusseisen ist absolut hitzebeständig, formstabil und hat eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer. Es ist trotz dieser massiven Kraft zurückhaltend und verleiht der Schale – mit oder ohne Feuer – ein ästhetisches Understatement. Die raffiniert angeordneten Facetten brechen den Lichtschein. Rauten und Dreiecke sorgen für faszinierende Effekte. Form, Farbe und Material spielen hier spektakulär zusammen.
 

Viel Platz für Lagerfeuerromantik

Über 70 Zentimeter beträgt der Durchmesser. Es gibt also jede Menge Platz für Holzscheite, die den Garten zum Leuchten bringen. So werden auch kühle Abende wieder angenehm warm und gemütlich. Und mit einem Gewicht von 27 kg steht sie vollkommen stabil und sicher. Geliefert wird die Feuerschale in fünf einzelnen Elementen, die ganz einfach zusammenzusetzen sind.
 
Die Designer haben dem Feuer einen Thron geschaffen, auf dem sich die Flammen so wohlfühlen, dass sie mit voller Eleganz erstrahlen. So können sich alle zurücklehnen, die Wärme genießen und dem Moment hingeben.

Quelle29.07.2017
LEDA Werk GmbH & Co.KG Boekhoff & Co.

get social
Mehr zum Thema Gartentipps



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial