Glasklare Verhältnisse schaffen

Glas ist ein beliebtes Material, wenn es um die Gestaltung der eigenen vier Wände geht, und aus der modernen Architektur kaum noch wegzudenken. Im Außenbereich setzt Glas insbesondere als Sichtschutz designstarke Akzente.
get social
Sicht- und Lärmschutz aus Glas
Die gläsernen Wind-, Sicht- und Lärmschutzwände des Qualitätsherstellers Zaunzar sind echte Alleskönner. Sie bewahren Bewohner vor Zugluft und unerwünschten Einblicken und reduzieren Straßen- oder Schienenlärm. Foto: epr / Zaunzar
Gläserne Elemente strahlen eine besondere Eleganz aus, kreieren den Eindruck einer großzügigen Weite, sind nachhaltig und überzeugen darüber hinaus auch noch durch eine komfortable Reinigung. Gläserne Wind-, Sicht- und Lärmschutzwände von Zaunzar vereinen Funktion und Optik so gekonnt wie kaum ein anderer Werkstoff.
 
Moderne Architektur mit Glaselementen
Glas ist ein wesentlicher Bestandteil der modernen Architektur. Im Garten oder auf dem Balkon überzeugen gläserne Schutzwände gleich in mehrfacher Hinsicht. Foto: epr / Zaunzar
Als blickdichter Sichtschutz aus satiniertem oder eingefärbtem Glas gewährleisten sie die Privatsphäre in der heimischen Outdoor-Oase, reduzieren Straßen- oder Schienenlärm und halten Autoabgase auf Abstand. Als glasklarer Windschutz bewahren sie die Bewohner vor Zugluft, ohne die Aussicht auf den liebevoll gestalteten Garten zu versperren. Dadurch lässt sich die Draußen-Saison verlängern und selbst bei windigen Verhältnissen noch gut geschützt und entspannt genießen.
 
Kombination verschiedener Glasvarianten
Durch die Kombination verschiedener Glasvarianten entsteht eine ausdrucksstarke Optik, die individuell auf die Wünsche der Bewohner abgestimmt werden kann. Foto: epr / Zaunzar
Die Vorteile gegenüber anderen Lösungen wie Holzzäunen und Hecken liegen klar auf der Hand: So ist die Nutzung hölzerner Bauteile mit einem nicht unerheblichen Pflegeaufwand verbunden und beeinträchtigt den Lichteinfall, Hecken benötigen sowohl Platz als auch eine gewisse Zeit, um auf die erforderliche Höhe heranzuwachsen. Wetterfeste Glasschutzwände hingegen lassen Terrasse und Balkon hell und freundlich wirken und können dank ihrer schlanken Form auch auf kleineren Flächen problemlos zum Einsatz kommen.
 
Glaschutzwände bieten viele Vorteile gegenüber der Holzvariante
Glasschutzwände weisen einige Vorteile im Vergleich zu Holzzäunen oder Hecken auf. Sie sind leicht zu reinigen, sorgen für einen optimalen Lichteinfall und nehmen selbst auf kleineren Flächen kaum Platz weg. Foto: epr / Zaunzar
Indem das Einscheiben-Sicherheitsglas bei den Zaunzar-Modellen lückenlos ohne den Einsatz von Klemmbacken, Klemmprofilen oder sichtbaren Verschraubungen befestigt wird, kann sich zudem kein Schmutz in den Ecken oder zwischen den Bauteilen festsetzen. Die Kombinationsmöglichkeit von verschiedenen Glasvarianten – satiniert, gemustert oder klar – setzt interessante Kontraste und erlaubt eine abwechslungsreiche Gartengestaltung.
 
Passende Türen für Glasschutzzäune
Auf Wunsch können die Zaunzar Glasschutzwände um passende Türen, Tore, Treppen und Geländer ergänzt werden. Das kreiert einen einheitlichen Look und ein stimmiges optisches Gesamtkonzept. Foto: epr / Zaunzar
Für einen einheitlichen Look können die Glasschutzwände um passende Türen, Tore, Treppen und Geländer ergänzt werden und auch die Abstände der Aluprofile sind frei wählbar. 

Quelle26.05.2021
ZAUNZAR GmbH

get social
Mehr zum Thema Wege/Zäune



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel