Machet auf das Tor... aber smart

Sesam, öffne dich! Die magische Phrase, die in Tausendundeiner Nacht das Felsentor zur Schatzkammer öffnet, hätte jeder Hausbesitzer sicher gerne schon mal im Alltag verwendet. Wie schön wäre es, wenn sich das Zauntor ähnlich komfortabel öffnen ließe wie die Steinwand?
get social
Zaun- oder Toranlagen mit RAL-Gütezeichen
Das RAL-Gütezeichen „Metallzauntechnik“ gewährleistet, dass die neue Zaun- oder Toranlage alle sicherheitstechnischen Anforderungen der aktuell geltenden Normen erfüllt. Foto: epr / RAL Gütegemeinschaft Metallzauntechnik
Fast wie im Märchen funktionieren moderne Zauntore aus Metall, die einen perfekten Mix aus Optik und Qualität bieten. Die Steuerung erfolgt ganz einfach per Funk oder über einen optischen Sensor. Mit einer Zeitschaltuhr können sich die Tore automatisch öffnen. In der feuerverzinkten Ausführung garantiert das Produkt Langlebigkeit, denn die Umhüllung mit geschmolzenem Zink bietet Schutz vor Wetterkapriolen.
 
Metallzäune in verschiedenen Farben und Ausführungen
Hier bleiben keine Wünsche offen: Form, Farbe sowie Ausstattungsmerkmale können ganz nach dem persönlichen Geschmack ausgewählt werden. Foto: epr / RAL Gütegemeinschaft Metallzauntechnik
Als Standardvariante kommen ein- und zweiflügelige Drehflügeltore zum Einsatz. Besonderen Komfort und zusätzliche Sicherheit verleihen individuell wählbare Ausstattungsmerkmale wie Klingel- oder Sprechanlage, Rundumleuchten und Induktionsschleifen. Für schmale Zufahrten sind Schiebetore, die keinen Schwenkraum benötigen, bestens geeignet: Belastungsstarke Laufschienen ermöglichen ein geräuscharmes Auf- und Zugleiten.
 
Zauntore mit Klingel- oder Sprechanlage
Die zusätzliche Ausstattung mit Klingel- oder Sprechanlage, Steuerung per Funk und Induktionsschleifen verleiht den standardmäßig zum Einsatz kommenden ein- und zweiflügeligen Drehflügeltoren besonderen Komfort. Foto: epr / RAL Gütegemeinschaft Metallzauntechnik / Berlemann Torbau
Bei freitragenden Varianten garantiert der einige Zentimeter über dem Untergrund liegende Torflügel ein müheloses Öffnen und Schließen. Für Sicherheit sorgen selbsthemmende Getriebe sowie spezielle Schließkantensicherungen und Lichtschranken, die Hindernisse erkennen und bei der kleinsten Störung sofort die Torbewegung stoppen. Spielende Kinder oder der freilaufende Hund werden so keiner Gefahr ausgesetzt.
 
Feuerverzinkte Zauntore schützen vor Wetterkapriolen
Schutz vor Wetterkapriolen bieten feuerverzinkte Modelle mit einer Umhüllung aus geschmolzenem Zink. Foto: epr / RAL Gütegemeinschaft Metallzauntechnik
Das RAL-Gütezeichen „Metallzauntechnik“ gewährleistet, dass Zaun- und Toranlagen alle sicherheitstechnischen Anforderungen der aktuell geltenden Normen und Regeln erfüllen, denn die Montage der Produkte unterliegt einer ständigen, unabhängigen Qualitätskontrolle. Da Form und Farbe ganz nach dem persönlichen Geschmack gewählt werden können, bleiben auch in puncto Optik keine Wünsche offen. In Kombination mit der restlichen Zaunanlage ergibt sich so ein homogenes Gesamtbild.

Quelle25.08.2020
Gütegemeinschaft Metallzauntechnik e.V.

get social
Mehr zum Thema Wege/Zäune



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial