Werbung
 

Naturprodukte für die Sinne

Das eigene Zuhause ist Lebensmittelpunkt und Rückzugsort zugleich. Hier möchten wir entspannen, unsere freie Zeit genießen und es uns einfach gut gehen lassen. Um diesen Wohntraum wahr werden zu lassen, wird gewerkelt, dekoriert und gestaltet.
get social
Pflastersteine: ein Blickfang im Außenbereich
Pflastersteine werten jeden Außenbereich auf. Foto: HLC/braun-steine

Die Aufmerksamkeit, die wir in die Einrichtung der eigenen vier Wände stecken, wird auch dem Außenbereich geschenkt – schließlich gilt es, ein stimmiges Gesamtbild zu erzeugen.

Hochwertige Pflastersteine erzeugen pures Wohlfühlflair: Rund ums Haus greifen sie dank ihrer organischen Formen die umgebende Landschaft und Gartengestaltung auf. Geschwungene Linien sowie abgerundete Silhouetten lassen Bewegung im Außenbereich einziehen und setzen gekonnt stilvolle Akzente. Ob sanfte Rundung oder zentrierter Kreis – der eigenen Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Wer sich für Qualitäts-Pflaster entscheidet, erhält einen robusten Stein mit angenehmer Haptik und natürlichem Charme, der viele Designmöglichkeiten bei minimalem Arbeitsaufwand bietet.
 

Pflastersteine für Einfahrten, Terrassen und Wege
Organisch geformte Pflastersteine eignen sich ideal für Einfahrten, Terrassen und Gartenwege. Foto: HLC/braun-steine

In vielen Farben und Schattierungen verfügbar, schmückt das Naturprodukt Terrassen, Geh- und Gartenwege, Höfe, Plätze und Garageneinfahrten – und das über Generationen, denn Pflastersteine überzeugen besonders durch ihre Langlebigkeit. Doch das ist noch nicht alles, sie sind zudem absolut umweltfreundlich und senken die Abwassergebühren deutlich. Denn: Gutachten bestätigen, dass Pflaster auch nach mehr als zehn Jahren noch voll wasserdurchlässig sind. Somit erfüllen sie mühelos die Anforderung an entsiegelnde Pflaster.
 

Pflastersteine: umweltfreundlich und belastbar
Umweltfreundlich und absolut belastbar – Pflastersteine überzeugen sowohl optisch als auch funktional. Foto: HLC/braun-steine

Auch die Verarbeitung erfolgt denkbar einfach sowie wirtschaftlich, da immer ein Stein passt. Die Pflastersteine lassen sich ohne Schneiden verlegen und stellen einen flexiblen Kombinationspartner für Materialien wie Naturstein oder Holz dar. Dabei schaffen sie nicht nur gemütliche Verweilorte, sondern verbinden dank harmonischer Linienführung auch verschiedene Bereiche und passen sowohl in historisch geprägte Umfeldern als auch puristisch-sachliche Architektur hinein.


Quelle10.03.2019
braun-steine GmbH und Lizenzpartner Arena

get social
Mehr zum Thema Wege/Zäune



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial