Lichtsteuerung im Smart-Home

Mit der Integration der smarten Beleuchtungslösungen von LEDVANCE in die Somfy Smart-Home-Zentrale TaHoma Switch wird es für Privatkunden jetzt noch leichter, aus dem vielfältigen Marktangebot kompatible Komponenten auszuwählen.
get social
Somfy und LEDVANCE: Tolles Team in Sachen smarter Lichtlösung
Somfy und LEDVANCE kooperieren im Bereich der smarten Lichtlösungen. Foto: LEDVANCE / Somfy
Ab sofort lassen sich Zigbee 3.0 basierte Produkte des Garchinger Lichtexperten in die vielfältige Smart-Home-Welt von Somfy einbinden und individuell steuern. Sowohl die Einrichtung als auch die Bedienung mit dem Smartphone oder via Sprache wird damit denkbar einfach. 

Zigbee 3.0 Lichtlösungen von LEDVANCE jetzt mit der TaHoma Switch kompatibel

Zu den kompatiblen LEDVANCE-Produkten zählen Lampen, Leuchten und Plugs der Serie Smart+ ZigBee 3.0. Bei den Lampen können Kunden wählen zwischen klassischer Kolbenform, Reflektorlampen, LED-Lampen für die indirekte Beleuchtung und Modelle mit Glühwendeldesign. Bei den smarten Leuchten und Plugs stehen sowohl Produkte für den Innen- wie auch den Außenbereich zur Wahl. 
 
Smart-Home mit Komfort: Lichtsteuerung per App
Kunden von Somfy und LEDVANCE können jetzt die Vorteile beider Welten ideal nutzen und das Plus an Komfort in ihrem smarten Zuhause genießen. Foto: LEDVANCE

Gemütliches Lichtambiente und automatische Szenarien 

Die hochwertigen LEDVANCE-Lichtlösungen lassen sich spielend einfach in die neue TaHoma-App integrieren und können flexibel mit weiteren Geräten im Haushalt vernetzt werden, um bei jeder Gelegenheit eine ideale Lichtatmosphäre im Innen- und Außenbereich zu kreieren. Eine separate Bridge ist dafür nicht nötig. So lässt sich mittels individuell in der TaHoma festgelegter Szenarien beispielsweise die Gartenbeleuchtung jeden Tag bei Sonnenuntergang automatisch einschalten. Privatkunden genießen damit größtmöglichen Komfort und vertrauen auf ein erfahrenes sowie erfolgreiches System mit höchsten Anforderungen an Sicherheit und Datenschutz.
 
Einfache Verknüpfung mit der Somfy-App: Lichtlösungen von LEDVANCE
Zigbee 3.0 basierte Lichtlösungen von LEDVANCE lassen sich jetzt spielend einfach mit der Smart-Home-Zentrale TaHoma Switch von Somfy steuern und vernetzen. Foto: Somfy

Ein Zuhause vielfältiger Möglichkeiten 

Vor mehr als 10 Jahren brachte Somfy die erste TaHoma-Generation auf den Markt und entwickelte das System stetig weiter. Mit der TaHoma Switch wurde im Mai 2021 die dritte Generation auf den Markt gebracht – inklusive neuer App und Funktionalitäten. Bis zu 200 Geräte von Somfy und auch Partnern, wie LEDVANCE, können in die Smart-Home-Zentrale eingebunden und vernetzt werden. So lassen sich vielfältige Anwendungen, wie Rollläden, Licht, Heizung oder auch Sicherheitsprodukte bequem per App, Fernbedienung oder auch Sprache steuern. Zusätzlich können intelligente Abläufe erstellt werden, so dass beispielsweise während des Urlaubs die Anwesenheit der Bewohner simuliert wird, indem sich Rollläden automatisch öffnen sowie schließen und das Licht ohne manuelles Eingreifen an- sowie ausgeschaltet wird. 

Quelle16.06.2022
Somfy GmbH / LEDVANCE GmbH

get social
Mehr zum Thema Beleuchtung



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel