Licht mit Leuchtmotiv

Eine gemütliche Atmosphäre im Raum wird durch mehrere Elemente erschaffen. Allen voran ist gerade in den Wintermonaten eine passende Beleuchtung schön. So soll beispielsweise das Wohnzimmer in bestimmten Bereichen zwar hell, aber insgesamt nicht zu grell erleuchtet sein.
get social
Leuchtende Blume mit 3D-Effekt
Eine fotorealistische Blume leuchtet aus der Lampe heraus. Foto: djd / inCrystal
In weiteren Ecken ist ein gedämpftes Licht behaglicher. Auch eine ansprechende Dekoration durch Bilder, kleine Skulpturen oder andere Elemente trägt dazu bei, ein Zimmer wohnlich einzurichten und leere Raumecken zu verschönern. Die Kombination von Beleuchtung und Dekoration wirkt besonders edel. Lampen mit einer speziellen Laserinnengravur etwa leuchten von innen heraus und lassen dabei ein eingraviertes Bild oder Foto erscheinen.
 
Lampen mit Laserinnengravur
Ob in groß mit Wellenmuster oder in klein mit Blüte: Lampen mit Laserinnengravur gibt es in verschiedenen Ausführungen. Foto: djd / inCrystal

Die Glasstruktur durch Hitze verändern

„Bei dieser Laserinnengravur werden im Innern eines transparenten Blockes aus reinem Kristallglas kleine Lichtpunkte gesetzt, die durch ihre Wärme das Glas schmelzen“, erklärt Designer Andreas Vavelidis, der seine Gravurkreationen seit Februar 2020 unter der Marke Luverre vermarktet. Diese sind mit dem German Innovation Award ausgezeichnet worden.
 
Maritime Leuchtmotive
Fans der maritimen Lebensweise können sich einen Leuchtturm mit Steg in die Lampe eingravieren lassen. Foto: djd / inCrystal
Außen sind solche Lampen ganz glatt. Wird die im Inneren veränderte Struktur durch die LEDs im Rahmen angeleuchtet, erscheinen die geschmolzenen Glaspunkte weiß. So entsteht durch die Strukturveränderung ein transparenter 3-D-Eindruck des Motivs. Die Gravur ist beständig gegen äußere Einflüsse und verblasst nicht.
 
Leselampe für stimmungsvolle Beleuchtung
Eine Lampe mit Laserinnengravur eignet sich auch als Leseleuchte am Bett. Foto: djd / inCrystal

Hell oder gedämpft

Zur Reinigung darf eine solche Leuchte nicht unter Wasser gehalten werden. Vielmehr sollte das Glas mit einem Staubwedel abgestaubt oder mit handelsüblichem Glasreiniger gereinigt werden. Lampen, die mit stufenlos dimmbaren Leuchtmitteln im Rahmen ausgestattet sind, können sowohl als Leselampe am Bett eingesetzt werden als auch als gedämpfte Lichtquelle für eine stimmungsvolle Atmosphäre dienen.

Quelle20.01.2021
inCrystal GmbH / djd

get social
Mehr zum Thema Beleuchtung



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel