Werbung
 

Ein Klick zur Wunschstimmung

Mal ist helles Licht zum Lesen der Tageszeitung gefragt, bei anderen Gelegenheiten wünscht man sich eine zurückhaltende Beleuchtung, beispielsweise zum Abendessen oder beim Krimi-Schauen auf dem Sofa. Licht beeinflusst wesentlich die Stimmung und Atmosphäre des Raumes.
get social
Eine Beleuchtung, drei Stimmungen
Bei modernen LED-Lampen mit Step-Dimm genügt das Betätigen des Lichtschalters, um den gewünschten Dimmeffekt zu erzielen. Foto: djd / Paulmann Licht
Gut, dass viele Lampen den Bewohnern die Freiheit lassen, die Intensität der Beleuchtung selbst zu bestimmen. Auch moderne, energiesparende LEDs lassen sich nach Wunsch dimmen – mit 3-Step-Dimmfunktion sogar per Klick auf den Lichtschalter.

Helligkeit und Stimmung nach Wunsch

Eine dimmbare Beleuchtung ist vor allem dann sinnvoll, wenn ein Raum für verschiedene Zwecke genutzt wird. Das Wohnzimmer ist dafür ein typisches Beispiel, sagt Lichtexpertin Melanie Rosemund vom deutschen Hersteller Paulmann. „Für einen Spieleabend mit der Familie wird ein ganz anderes Licht benötigt als bei einem Glas Rotwein mit Freunden. Hier bietet sich eine Dimmfunktion an. So lassen sich unterschiedliche Lichtstimmungen je nach Bedarf erzeugen, erklärt Rosemund.
 
LEDs im Retro-Look
LED-Leuchtmittel im Retro-Look bieten heute die Möglichkeit, ganz einfach die Atmosphäre nach Wunsch in drei Stufen zu verändern – ohne dass weitere Technik installiert werden müsste. Foto: djd / Paulmann Licht
Für die bereits vorhandene Lieblingsleuchte bieten sich LED-Produkte mit 3-Step-Dimmfunktion im angesagten Retro-Look an, die an die klassische Optik der Glühbirne angelehnt sind. Diese sind als AGL (Allgebrauchslampe) sowie in Tropfen- oder Kerzenform erhältlich. Die LED-Lampe wird eingedreht und lässt sich dann per Lichtschalter durch mehrmaliges Betätigen in drei Stufen dimmen. Die Memory-Funktion merkt sich die zuletzt verwendete Stufe bis zum nächsten Einschalten. Trotz Vintage-Optik ist die energieeffiziente LED-Technik nicht von gestern und ein sparsamer Ersatz für alte Stromfresser.
 
Stimmungswechsel mit einem Klick
Jetzt wird's gemütlich. Zwei Klicks auf den Lichtschalter genügen für die gewünschte Stimmung. Foto: djd / Paulmann Licht

Von Warmweiß bis zum Goldlicht

Wenn flächiges Licht gefragt ist, sind sogenannte Panels eine gute Wahl. Sie gibt es in rechteckigen und runden Formen und das LED-Leuchtmittel ist bereits fest verbaut. Die Montage erfolgt direkt unter der Raumdecke oder auch an der Wand, beispielsweise im Treppenhaus. Auch hier gibt es Produkte von Paulmann mit 3-Step-Dimmfunktion. Anders als bei den Leuchtmitteln mit dieser Dimmtechnik ändert sich hier neben der Helligkeit auch die Lichtfarbe. Sie wird über einen herkömmlichen Lichtschalter zwischen 3.000 Kelvin (warmweißes Licht) und 2.300 Kelvin (Goldlicht) in drei Stufen gedimmt.
 
Pure Gemütlichkeit in drei Stufen
In drei Stufen, ganz einfach per Lichtschalter, lassen sich LEDs dimmen. Foto: djd / Paulmann Licht
Unter www.paulmann.com gibt es mehr Tipps dazu, wie sich mit Licht unterschiedliche Stimmungen erzeugen lassen, sowie eine direkte Bestellmöglichkeit. Gerade die Panels etwa sind aufgrund ihres minimalistischen Designs gefragt. Mit ihrer unaufdringlichen Gestaltung harmonieren sie mit nahezu jedem Wohnambiente, die flache Aufbauhöhe sorgt für eine gleichmäßige Lichtverteilung.

Quelle20.11.2019
Paulmann Licht GmbH

get social
Mehr zum Thema Beleuchtung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial