Werbung
 

Ein neues Leben für alte Böden

Nachhaltig zu konsumieren und sich seiner Verantwortung für den eigenen Lebensraum bewusst zu sein, ist längst ein Lifestyle geworden. Obst und Gemüse wird – auch in den Innenstädten – wieder selbst angebaut, Ware getauscht oder geteilt und Vorhandenes bei Bedarf repariert. Eine neue Wertschätzung für alte Dinge ist überall spürbar. Und so ist auch die Aufarbeitung und Erhaltung von alten Bausubstanzen ein wichtiger Weg zu einer gesunden Umwelt.
get social
PVC, Linoleum und Co werden mit dem Bona Elastic System wie neu.
(Foto: epr/Bembé Parkett
Selbst das hochwertigste Parkett braucht einmal eine Auffrischung und Überarbeitung. Niemand käme auf die Idee, den zerkratzten oder stumpfen Holzboden herauszureißen. Für eine effektive und nachhaltige Renovierung holt man sich am besten einen Profi aus einem der 45 Bembé Parkett Meisterbetriebe in ganz Deutschland ins Haus. Bereits seit 1780 widmet sich Bembé Parkett der Fertigung, Verlegung und Instandhaltung hochwertiger Fußboden-Systeme. Hier treffen fachmännische Beratung und traditionelles Handwerk auf erlesene Materialien – im Neubau ebenso wie in der renovierten Gründerzeitvilla.
 
Für eine fachmännische Renovierung des Parketts holt man sich am besten einen Profi aus einem der 45 Bembé Parkett Meisterbetriebe in ganz Deutschland. (Foto: epr/Bembé Parkett)
Für eine fachmännische Renovierung des Parketts holt man sich am besten einen Profi aus einem der 45 Bembé Parkett Meisterbetriebe in ganz Deutschland.
(Foto: epr/Bembé Parkett)
Der Spezialist sorgt dafür, dass alte Parkettböden wieder in neuem Glanz erstrahlen. Zusammen mit der Firma Bona ist außerdem die Aufarbeitung und Erhaltung von elastischen Belägen zu einer gefragten Aufgabe geworden. Als deutschlandweiter zertifizierter Dienstleister für das Bona Elastic System kann Bembé Parkett Böden so aufarbeiten, dass diese wie neu aussehen. PVC, Linoleum oder Kautschukböden werden mit den Jahren stumpf, verkratzt, abgenutzt oder sogar schadhaft. Gerade in stark frequentierten Bereichen wie öffentlichen Gebäuden, Büros oder Geschäften findet man diese Art von Belägen, die man ab sofort nicht mehr aufwendig entsorgen muss.
 
Alte, stumpfe oder abgenutzte Böden müssen dank des Bona Elastic Systems nicht mehr entsorgt werden. (Foto: epr/Bembé Parkett)
Alte, stumpfe oder abgenutzte Böden müssen dank des Bona Elastic Systems nicht mehr entsorgt werden. (Foto: epr/Bembé Parkett)
Die Sanierung elastischer Böden hat viele ökonomische und ökologische Vorteile: Neben der Kostenersparnis gegenüber dem kompletten Austausch spielen auch die langjährige Haltbarkeit sowie die einfache Pflege eine Rolle. Auch eine Versiegelung oder farbige Sanierung kann als präventive Maßnahme zur langfristigen Erhaltung der Optik erfolgen. Die Bembé Teams sind optimal auf das System geschult, arbeiten in höchster Qualität und bieten den besten Service sowie eine zweijährige Gewährleistung.
 
Vorher: stumpf, verkratzt, abgenutzt und schadhaft. Der Bembé Parkett Fachmann weiß Rat. (Foto: epr/Bembé Parkett)
Vorher: stumpf, verkratzt, abgenutzt und schadhaft. Der Bembé Parkett Fachmann weiß Rat. (Foto: epr/Bembé Parkett)
Nach der sorgfältigen Sanierung erstrahlt der Boden in einer absolut neuwertigen Optik. (Foto: epr/Bembé Parkett)
Nach der sorgfältigen Sanierung erstrahlt der Boden in einer absolut neuwertigen Optik. (Foto: epr/Bembé Parkett)
 

Quelle16.06.2017
Bembé Parkett GmbH & Co KG

get social
Mehr zum Thema Bodenbeläge



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial