Werbung
 

Parkett aus Schweden

Parkett ist sehr beliebt. Allerdings arbeitet der natürliche Bodenbelag in Relation zum Raumklima. Vor allem auf Fußbodenheizungen kann dies zu Problemen führen. Entscheidend ist daher die Qualität der verarbeiteten Hölzer.
get social
 
Parkettböden werden heute in der Regel als Fertigparkett verlegt. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Mittellage entweder aus Sperrholz oder massiven Nadelholzstäbchen ist und das Parkett über eine 3,5 bis 5,0 mm dicke Hartholz-Decklage verfügt.
Parkettböden werden heute in der Regel als Fertigparkett verlegt. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Mittellage entweder aus Sperrholz oder massiven Nadelholzstäbchen ist und das Parkett über eine 3,5 bis 5,0 mm dicke Hartholz-Decklage verfügt. Foto: AB Berg u. Berg
Fußbodenheizungen sind im modernen Wohnungsbau Standard. Dies stellt hohe Anforderungen an die Formstabilität der darauf verlegten Holzböden, denn Holz arbeitet in Abhängigkeit von Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Dies kann – bei den im Trend liegenden großformatigen, sogenannten Landhausdielen sogar verstärkt – zu Fugenbildung durch Materialveränderung führen. Um dem entgegenzuwirken werden Parkettböden heute in der Regel als Fertigparkett verlegt.
 
Fertigparkett von Berg&Berg kann schwimmend verlegt oder verklebt werden und ist bestens geeignet für Verlegung auf Warmwasser-Fußbodenheizungen.
Fertigparkett von Berg&Berg kann schwimmend verlegt oder verklebt werden und ist bestens geeignet für Verlegung auf Warmwasser-Fußbodenheizungen. Foto: AB Berg u. Berg
Fertigparkett besteht aus zwei oder drei Schichten, die kreuzweise miteinander verleimt werden. Dabei besteht die Mittellage entweder aus Sperrholz oder massiven Nadelholzstäbchen, die bei hochwertigen Produkten eine 3,5 bis 5,0 mm dicke Hartholz-Decklage besitzt. Inzwischen findet man auch vermehrt Produkte mit dünneren Deckschichten von 2,5 bis 3,0 mm, meist im preisgünstigeren Bereich mit einem Träger aus HDF oder Spanplatte. Die Dicke der Decklage und die Qualität des Trägermaterials haben maßgeblichen Einfluss auf die Festigkeit und Formstabilität des Parkettbodens.
 
Ein Ausstattungsmerkmal moderner Wohnräume sind Fußbodenheizungen. Wechselnde Temperaturen schaffen aber für Naturböden aus Holz neue Herausforderungen. Daher ist die Holz- und Verarbeitungsqualität beim Parkett entscheidend.
Ein Ausstattungsmerkmal moderner Wohnräume sind Fußbodenheizungen. Wechselnde Temperaturen schaffen aber für Naturböden aus Holz neue Herausforderungen. Daher ist die Holz- und Verarbeitungsqualität beim Parkett entscheidend. Foto: AB Berg u. Berg
Die südschwedische Parkettmanufaktur Berg&Berg verwendet für die Mittellage ihres hochwertigen Drei-Schicht-Parketts massive und langsam gewachsene Kiefer. Diese ist besonders formstabil. Für die Hartholzdeckschichten werden ebenfalls ausschließlich Hölzer aus eigenem Wald verwendet. Eiche spielt als traditionelles Parkettholz dabei eine dominante Rolle, aber es finden sich auch mehr und mehr Liebhaber für die anderen Hölzer wie Roteiche, Esche und Bergahorn. Das Holz der Buche, welches in den letzten Jahren etwas aus der Mode gekommen ist, wird ebenfalls hier verarbeitet und zwar zu ausdrucksstarkem und lebhaftem Schiffbodenparkett.

Berg&Berg gehört zur Södra Gruppe, einem Zusammenschluss von mehr als 50.000 südschwedischen Waldbesitzern. Das verwendete Holz stammt zu fast 100% aus den nachhaltig bewirtschafteten Wäldern dieser Förster und Waldbauern. Das Unternehmen ist Spezialist für Parkett mit Naturöloberflächen. Diese sind nicht nur besonders attraktiv, sondern entgegen landläufiger Auffassung pflegeleicht und sehr dauerhaft. Geölte Böden sind atmungsaktiv, antistatisch und sehr leicht partiell auszubessern. Alle geölten Böden von Berg&Berg sind baubiologisch zertifiziert und mit dem Gütesiegel von Natureplus ausgezeichnet. Die Böden können schwimmend verlegt oder verklebt werden und sind geeignet für Verlegung auf einer Warmwasser-Fußbodenheizung. 
Schlagworte
#Parkett #Holzboden

Quelle03.01.2017
AB Berg & Berg, Schweden

get social
Mehr zum Thema Bodenbeläge



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial