Werbung
 

Bioboden made in Germany

Elastische Bodenbeläge in Innenbereichen werden vor allem wegen ihrer guten Gebrauchseigenschaften immer mehr geschätzt. Zunehmend spielen dabei auch Aspekte wie Wohngesundheit und Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle, die allerdings nicht auf Kosten von Robustheit, Pflegeleichtigkeit und Vielseitigkeit gehen dürfen. Nun bringt wineo mit PURLINE Bioboden den weltweit ersten ökologischen Polyurethan-Bodenbelag auf den Markt, der überwiegend aus nachwachsenden Roh- und natürlichen Füllstoffen besteht. Eine Bodenbelags-Innovation made in Germany, die einen Meilenstein bei der Entwicklung dauerelastischer Bodenbeläge darstellt.
get social
​Windmöller Flooring Products WFP GmbH
​Foto: Windmöller Flooring Products WFP GmbH
Dabei ist es den wineo-Produktforschern gelungen, die petrochemischen Polyole im Polyurethan durch Bio-Polyole - gewonnen aus Raps- oder Rizinusöl - zu ersetzen. Den Namen „Bioboden“ trägt der ausschließlich in Deutschland produzierte und als Rollen- und Plankenware erhältliche Bodenbelag also völlig zu Recht. PURLINE ist PVC-frei, d.h. er kommt ganz ohne Chlor, Weichmacher oder Lösungsmittel aus und ist darüber hinaus geruchsneutral und nahezu emissionsfrei. Was die Produkteigenschaften betrifft, steht er herkömmlichen elastischen Bodenbelägen in nichts nach. Er ist angenehm zu begehen, fußwarm und trittschalldämmend - und zeichnet sich durch enorme Robustheit, komfortable und kostensenkende Reinigungs- und Pflegeeigenschaften, ein nahezu hundertprozentiges Rückstellverhalten sowie enorme Sanierungsfreundlichkeit aus. Das Umweltzeichen „Blauer Engel“ liegt ebenso vor, wie weitere für die Zielmärkte relevante Zertifizierungen (z.B GreenGuard Gold etc.). Optisch präsentiert sich die Neuentwicklung in einer Vielzahl attraktiver Holz- (Kollektion PURLINE Wood) bzw. Steindekoren (Kollektion PURLINE Stone), Oberflächen und Formaten. Die Ähnlichkeit zum jeweiligen natürlichen Vorbild ist aufgrund spezieller Herstellungsverfahren erstaunlich.
 
​Windmöller Flooring Products WFP GmbH
​Foto: Windmöller Flooring Products WFP GmbH
Mit der neuesten Kollektion wineo 1000 aus dem Segment der erfolgreichen PURLINE Bioböden bietet wineo mit der millionenfach bewährten Windmöller-Connect-Verriegelungstechnik neben der herkömmlichen festen Verklebe-Technik nun erstmals die Klickvariante in fünf Millimetern Produktstärke an. Sie gewährleistet eine schnelle, einfache und klebstofffreie Verlegung und eignet sich besonders für den privaten Wohnbereich. Die „grünen Planken“ des Designs „wood“ sind im Format 1295 x 195 Millimeter erhältlich, die großformatige stone-Ausführung im Format 859 x 397 Millimeter entspricht dem aktuellen Trend zu Fliesen- bzw. Dielenformaten mit großzügiger Flächenwirkung. In stark frequentierten Bereichen empfiehlt sich eher die vollflächige Verklebung. Die Materialstärke beträgt hier 2,2 Millimeter, die Formate sind 1298 x 200 Millimeter (wood) und 862 x 402 Millimeter (stone). Komplettiert wird die Kollektion durch wasserresistente Fußleisten passend zu jedem Dekor.  
 
​Windmöller Flooring Products WFP GmbH
Foto: ​Windmöller Flooring Products WFP GmbH
Die Summe ihrer herausragenden ökologischen und technischen Produkteigenschaften macht die Weltneuheit zu einem Muster an Nachhaltigkeit. PURLINE Bioboden ist prädestiniert für alle Bereiche, in denen es auf Wohngesundheit und eine emissionsfreie Ausstattung ankommt – im privaten wie im öffentlichen Bereich, in Einrichtungen des Gesundheitswesens wie Kliniken, Seniorenresidenzen, öffentlichen Gebäuden, Kindergärten, Schulen oder in der Gastronomie. Gerade in solchen Bereichen ist auch der Sicherheitsaspekt von großer Bedeutung. PURLINE Bioboden setzt im Brandfall keine toxischen Gase frei und entwickelt kaum Rauch. 
Schlagworte
#Bodenbelag #Holz

Quelle10.11.2016
Windmöller Flooring Products WFP GmbH

get social
Mehr zum Thema Bodenbeläge



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial