Rollläden sparen viel Heizenergie

Rollläden mit smarter Steuerung können bis zu 30 Prozent Heizkosten einsparen. Daher kann es sich angesichts hoher Energiekosten durchaus rechnen, Fenster noch nachträglich mit einem soliden Sonnenschutz zu versehen.
get social
Die Alu-Rollläden fungieren als Dämmung nach außen und verhindern, dass Wärme durch die Fenster entweicht
Rollläden mit smarter Steuerung können laut einer Studie der Industrievereinigung Rollladen-Sonnenschutz-Automation (IVRSA) bis zu 30 Prozent Heizkosten einsparen. Foto: Schanz
Das ist das Ergebnis einer Studie der Industrievereinigung Rollladen-Sonnenschutz-Automation (IVRSA). Sie hat die Energiebilanz von Fenstern, die über einen automatisierten Außen- und Innensonnenschutz verfügen, über ein Jahr hinweg dokumentiert und ausgewertet.
 
Aluminium-Rollläden in allen Formen
Die Aluminium-Spezialrollläden gibt es auch für spitze, runde, halbrunde Fenster oder – wie hier – schräge Fenster. Foto: Schanz
Beim Einsparpotenzial spielt die richtige Kombination von Rollladen, Raffstore und anderen Fensterbehängen im Innen- und Außenbereich eine entscheidende Rolle. Sobald die Sonne in der kalten Jahreszeit aufs Fenster scheint, fährt die Steuerung den Rollladen automatisch hoch.
 
Freie Wahl bei Rollläden: Sonderformen in vielen Farben
Auch bei Sonderformen ist ein nachträglicher Einbau problemlos möglich. Foto: Schanz
Diese Gratiswärme entlastet die Heizung tagsüber deutlich. In den Abend- und Nachtstunden fungieren Rollläden als Dämmung nach außen und verhindern, dass Wärmeenergie aus dem Inneren der Wohnung durchs Fenster entweicht.
 
Draußen kalt, drinnen mollig warm mit Aluminium-Rollläden
Angesichts hoher Energiekosten kann sich der nachträgliche Einbau durchaus lohnen. Foto: Schanz
Nachrüstungen sind auch in Verbindung mit intelligenter Steuerung möglich. Zudem bieten Hersteller wie Schanz Rollläden für alle Fensterformen – seien es symmetrische, asymmetrische, horizontale oder vertikale Varianten. Diese Aluminium-Spezialrollläden sind sogar für schräge, spitze, runde oder halbrunde Fenster eine Lösung.
 
Angenehme Temperaturen nicht nur im Home-Office
Im Winter entlastet die Gratiswärme der tagsüber Sonne die Heizung. Im Sommer helfen intelligente Rollladensysteme, die Kühlkosten zu reduzieren. Foto: Schanz
Auch bei diesen Sonderformen ist ein nachträglicher Einbau problemlos möglich. Im Sommer helfen die Rollladensysteme, bis zu 50 Prozent der Kühlkosten einzusparen.


get social
Mehr zum Thema Fenster



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel