Weit mehr als nur ein Fenster

Der Wunsch nach einem modernen Zuhause vereint unterschiedliche Ansprüche und Vorstellungen: dezentes, edles Design, lichtdurchflutete Räume und ein hoher Grad an Sicherheit für optimalen Wohnkomfort. Ein wichtiger Baustein, der all diesen – und vielen weiteren – Ansprüchen gerecht werden muss, ist das Fenster.
get social
Der neue Lieblingsplatz am Fenster
Das neue Fenster KF 520 bringt eine ganze Reihe von funktionalen und optischen Vorteilen mit sich – unter anderem vom Verhältnis weniger Rahmen, mehr Fenster. Foto: epr / Internorm
Denn im Gegensatz zu früher dient es bei weitem nicht mehr nur dazu, eine freie Sicht nach außen zu haben. Die neueste Generation setzt vielmehr funktionale und optische Maßstäbe.

Zu dieser gehört zweifelsohne das brandneue KF 520 von Europas führender Fenstermarke Internorm. Warum? Weil es eben innovatives Design und modernste Technik in Einklang bringt – und so einen umfassenden Mehrwehrt für Wohnraum und Bewohner bietet. Licht ist etwa bewiesenermaßen gut für die Gesundheit. Deshalb spielt die bei Internorm bereits im Standard verwendete Premium-Glasbeschichtung ECLAZ® eine wichtige Rolle, bei der die Blauanteile des Lichtspektrums verstärkt durch das Glas in den Raum transportiert werden.
 
Lichtdurchfluteter Raum mit breiter Fensterfront
Dank der Premium-Glasbeschichtung ECLAZ® kommen die Bewohner bereits im Standard in den Genuss von bis zu zehn Prozent mehr Tageslicht im Wohnraum. Foto: epr / Internorm
Das Ergebnis sind bis zu zehn Prozent mehr Lichtanteile – und nebenbei auch eine höhere Energieeffizienz, die gleichzeitig elf Prozent weniger CO2-Emission mit sich bringt. Dass die Fenster dabei eine zeitlos-elegante Figur machen, liegt am neuen Glasflügel, der von außen von einer Fixverglasung nicht zu unterscheiden ist, sich aber trotzdem wie ein herkömmliches Fenster ganz leicht öffnen lässt. Unterstützt wird diese Optik vom schmalen Rahmen, der noch mehr Licht ins Haus lässt.
 
Diebstahlschutz trotz großer Fenster
Langfinger haben keine Chance: Die I-tec Secure Verriegelungstechnik macht ein Aushebeln der Fenster nahezu unmöglich. Das sorgt für ein entspanntes Gefühl bei den Bewohnern. Foto: epr / Internorm
Ist dieser zusätzlich auf bis zu drei Stellen eingeputzt, bleibt nahezu die gesamte Glasfläche sichtbar – ein echter Hingucker! Nicht zuletzt versprechen wir uns von neuen Fenstern ein Plus an Sicherheit. Auch hier punktet das KF 520, denn ebenfalls im Standard ist die hochwertige I-tec Secure Verriegelungstechnik innerhalb des Flügels integriert. Sie sorgt dank Klappen anstelle von vorherstehenden Verriegelungszapfen dafür, dass ein Aushebeln des Fensters quasi unmöglich ist, wodurch eine Sicherheitsstufe von bis zu RC3 erreicht werden kann.
 
Freiheitsgefühl im Wohnraum dank großer Fensterfront
Das puristische und moderne Design fügt sich toll in den Wohnraum ein und ist ein echter Hin- und „Rausgucker“. Foto: epr / Internorm
Darüber hinaus wird so auch die Reinigung erleichtert. Design und Technik im optimalen Einklang – das KF 520 ist weit mehr als nur ein Fenster.

Quelle09.09.2020
Internorm International GmbH

get social
Mehr zum Thema Fenster



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial