Werbung
 

Rollläden – das Material macht’s

Hier und da strecken zwar schon die ersten Schneeglöckchen ihre nickenden Köpfe aus dem Boden, doch noch lässt der Frühling auf sich warten. Umso schöner ist es daher in den eigenen vier Wänden, umgeben von wohliger Wärme und Gemütlichkeit. Wer das Thermostat voll aufdreht, hat natürlich permanent den Kostenfaktor im Hinterkopf. Schließlich gibt es wertvolle Heizwärme nicht zum Nulltarif. Wie gut, dass zahlreiche Maßnahmen dabei helfen, Energie und damit bares Geld zu sparen.
get social
Wärmeverlust ade
Wärmeverluste? Nein danke! Aluminium-Rollläden von Schanz sorgen dafür, dass Heizwärme nicht entweichen kann. Foto: epr/Schanz
Im Warmen sitzen, ohne den Geldbeutel über Gebühr zu belasten – dafür sorgen auch die maßgefertigten Aluminium-Rollläden der Firma Schanz. Die isolierenden Eigenschaften des Materials bewirken, dass die Heizwärme nicht ungenutzt entweichen kann. Denn zwischen dem Rollladenpanzer und der Fensterscheibe bildet sich eine dämmende Luftschicht. Das Prinzip gleicht dem einer Thermoskanne: Heißes bleibt heiß und Kaltes bleibt kalt.
 
Ausreichend Tageslicht dank spezieller Lochung
Dank speziell gelochter Lamellen gelangt ausreichend Tageslicht in die Wohnräume. Foto: epr/Schanz
Somit können Hausbewohner auch während der Sommermonate aufatmen, schließlich verhindern die Aluminium-Rollläden zuverlässig, dass die intensiven Sonnenstrahlen die Wohnräume über Gebühr aufheizen. Dank speziell gelochter Lamellen, den sogenannten Select-Profil-Lichtschienen, gelangt darüber hinaus ausreichend Tageslicht in die Zimmer. Es muss also niemand im Dunkeln sitzen, um in den Genuss eines prima Klimas zu kommen.
 
In allen RAL-Farben erhältlich
Runde Sache: Schanz-Rollläden sind in allen RAL-Farben erhältlich und für jede Fensterform geeignet. Foto: epr/Schanz
Die cleveren Beschattungslösungen „made in Germany“ haben natürlich noch viele weitere Vorteile. Sie schützen die Privatsphäre, schrecken Einbrecher ab und beugen Glasschäden vor – selbst bei hühnereigroßen Hagelkörnern bleiben die Fensterscheiben hinter den Rollläden intakt. Das beweist eine Hagelresistenzprüfung, die das Linzer Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung durchgeführt hat. Die robusten, witterungsbeständigen Sichtschutz-Systeme aus Simmersfeld im Schwarzwald überzeugen auch optisch: Aluminium-Rollläden von Schanz sind in allen RAL-Farben erhältlich und für nahezu jede Fensterform geeignet – egal ob gerade, rund, spitz, schräg oder sternförmig.

Weitere Informationen gibt es direkt beim Hersteller unter www.rollladen.de.

Quelle07.05.2018
Schanz Rollladensysteme GmbH

get social
Mehr zum Thema Fenster



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial