Werbung
 

Wärme im Haus, Geld im Beutel

Blinder Aktionismus ist selten ein guter Ratgeber – das gilt auch für Renovierungsmaßnahmen, die weder zeitlich realisierbar noch finanziell zu stemmen sind. Sinnvoller ist es, sich für eine effiziente Maßnahme mit optimaler Energiesparwirkung zu entscheiden.
get social
Dachbodenelement 032 TF von Rigips lässt sich gut transportieren
Das Rigidur Dachbodenelement 032 TF von Rigips eignet sich aufgrund seiner kompakten Abmessungen optimal für den Transport durch Treppenhäuser und passt durch jede Dachluke. Foto: Saint-Gobain Rigips
Bestes Beispiel dafür: die Dämmung der obersten Geschossdecke. Das Rigidur Dachbodenelement 032 TF von Rigips überzeugt zum einen mit einer hohen Dämmwirkung: Der Energieverlust über den Dachboden kann mit ihm um bis zu 90 Prozent reduziert werden.
 
Energieeffiziente Dämmung mit wenigen Handgriffen
Mit wenigen Handgriffen und oft ohne Verkleben und Verschrauben entsteht mit dem Rigidur Dachbodenelement 032 TF eine energieeffiziente, begehbare Dämmung der obersten Geschossdecke. Foto: Saint-Gobain Rigips
Unter Verwendung des Rigidur Dachbodenelements 032 TF können in verschiedenen Konstruktionen alle gesetzlichen Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung erfüllt werden. Dadurch lässt sich bares Geld sparen.
 
Lose Verlegung der Dachbodenelemente möglich
Je nach späterer Beanspruchung der Bodenfläche können die Elemente einfach lose verlegt beziehungsweise verklebt und verschraubt verlegt werden. Der Hersteller empfiehlt den geprüften ökologischen Rigidur Nature Line Estrichkleber. Foto: Saint-Gobain Rigips
Gleichzeitig erfolgt die Verlegung besonders einfach und schnell. Die einzelnen Elemente bestehen aus einer leistungsfähigen EPS-Dämmlage und einer äußerst robusten, glatten Gipsfaserplatte. Ein integrierter Treppenfalz sorgt dafür, dass schon mit wenigen Handgriffen eine lückenlose und damit dauerhaft wärmebrückenfreie Dämmschicht entsteht.
 
Auftragung der Rigidur Nature Line Bodenbeschichtung
Nach der Verlegung der Dachbodenelemente kann die Rigidur Nature Line Bodenbeschichtung aufgebracht werden. Das Resultat ist eine leicht zu reinigende, abriebfeste und farblich ansprechende Oberflächenbeschichtung. Foto: Saint-Gobain Rigips
Die Elemente können lose verlegt werden, was eine Zeitersparnis von bis zu 30 Prozent gegenüber der bisher üblichen Verlegetechnik bedeutet, bei der die Elemente verklebt und verschraubt werden mussten. Gleichzeitig hält das Rigidur Dachbodenelement 032 TF alle Optionen für die zukünftige Nutzung des Dachbodens offen: So entsteht durch die Verlegung einer zusätzlichen, zehn Millimeter dünnen Lage Rigidur H-Gipsfaserplatten eine belastbare Bodenkonstruktion, die neuen Wohnraum schafft.
 
Entspannte Momente dank gedämmtem Dachgeschoss
Den Kopf frei für die wichtigen Dinge im Leben: Wer sich für die Dämmung der obersten Geschossdecke entscheidet, kann der nächsten Heizkostenabrechnung entspannt entgegensehen. Foto: Saint-Gobain Rigip
Das Dachbodenelement kann dank seiner kompakten Abmessungen von 500 mal 1.500 Millimetern auch problemlos durch enge Flure oder Dachluken transportiert werden. Je nach geplanter Beanspruchung der Bodenfläche können die Elemente natürlich zusätzlich verklebt beziehungsweise verklebt und verschraubt werden.

Quelle20.04.2019
Saint-Gobain Rigips GmbH

get social
Mehr zum Thema Dämmung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial