Schimmelfrei durch Luftableitung

Grillen auf der Terrasse, doch das Wetter spielt nicht mit? Kein Problem: Die Küche ist schließlich in Reichweite und der Herd im Handumdrehen betriebsbereit. Aber diese Hitze!
get social
Keine Chance für Luftfeuchtigkeit
Weil kein Bauteil den Luftstrom bremst, hat die Feuchtigkeit keine Gelegenheit, sich in den Rohren abzusetzen. Foto: epr / Weibel Abluft-Tuning
Während der warmen Jahreszeit treiben unangenehme Dämpfe, die beim Kochen, Braten und Dünsten entstehen, die Temperaturen einmal mehr in die Höhe. Kondensiert der Kochdunst, wird darüber hinaus die Schimmelbildung begünstigt – Bausubstanz und Bewohner können Schaden nehmen.

Das Küchenfenster weit aufreißen und Frischluft hereinlassen – das ist eigentlich eine gute Idee, vor allem wenn gerade gekocht wird. Tatsächlich gelangt im Sommer jedoch weniger frische als vielmehr heiße Luft in die eigenen vier Wände, die keine spürbare Abkühlung bringt. Was also tun? Auf die Empfehlungen sogenannter Experten vertrauen, die nach wie vor die Umluft-Technik als das Nonplusultra für wärmegedämmte Gebäude anpreisen? Ein Fehler! Denn aufgrund hoher Strömungswiderstände werden Gerüche, Fett und Feuchtigkeit nicht abgesaugt, sondern verteilen sich ungehindert im Raum – das Schimmelrisiko steigt.
 
Harmonie statt dicker Luft in der Küche
Harmonie statt „dicker Luft“: Der verlustfreie Weibel-Mauerkasten leitet lästigen Kochdunst zuverlässig nach außen ab. Foto: epr / Weibel Abluft-Tuning / ©Clipdealer_671318
Gut beraten ist deshalb, wer sich gleich für eine nachhaltige Lösung entscheidet und auf den verlustfreien Mauerkasten von Weibel setzt. Das Multitalent erfasst die verbrauchte Luft schon bevor sich diese in Küche und Co breitmachen kann und leitet sie ruck, zuck nach außen ab. Die Feuchtigkeit erhält keine Gelegenheit, sich innerhalb der Rohre abzusetzen, zumal kein Bauteil den Luftstrom bremst. Das ist nicht nur höchst effizient, sondern schützt auch vor Schimmelbildung! Selbst bei Nichtbetrieb – statistisch betrachtet also rund 23 Stunden täglich – ist der Weibel-Mauerkasten ein unverzichtbarer Begleiter.
 
Kostenlose Broschüre zur Schimmelprävention
Wie sich Schimmelbildung effektiv vermeiden lässt, erklärt eine kostenlose Broschüre, die unter www.abluft-tuning.de erhältlich ist. Foto: epr / Weibel Abluft-Tuning
Dank seines Mehrkammeraufbaus, für den Dreifach-Verglasung und Thermoskanne Pate standen, schließt er luftdicht ab und bietet beste Wärmedämmung – ganz nach dem Motto: „Wenn zu, dann richtig zu!“ Die elektronisch gesteuerte Klappe öffnet sich nur bei Bedarf und stellt, anders als herkömmliche Ausblasgitter, kein Energieleck dar. Die Wärme bleibt im Haus und das Geld auf dem Konto! Noch mehr kann sparen, wer den verlustfreien Mauerkasten von Weibel auch im Bad, in der Sauna und in der Waschküche installiert. Die genaue Funktionsweise erklärt eine kostenlose Broschüre, die unter www.abluft-tuning.de erhältlich ist.

Quelle22.10.2020
Weibel Abluft-Tuning

get social
Mehr zum Thema Küche



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial