Die neue Badsaison

Wäre der Faktor Spaß ein Aktienkurs, dann ließe die neue Badsaison seinen Wert gerade ganz steil nach oben steigen. Das meldet die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) – und schickt die neuesten Ideen für mehr Komfort, Nachhaltigkeit und Wohlgefühl gleich hinterher. 
get social
Himmlische Erholung in der Badewanne
Ein Wannenbad kann himmlische Erholung bieten, wenn das richtige Design ins Spiel kommt. Freistehende Modelle für zwei und gerne in Bicolor liegen im Trend. Foto: Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) / Kaldewei
Was genau dahintersteckt? Denken Sie an XL-Regenduschen, schlaue Brausen, Badewannen für zwei, komfortable Wasserhähne und WCs für Groß und Klein. Stellen Sie sich Farbe, Grünpflanzen, Möbel mit riesigen Schubladen und jeder Menge Platz für flauschige Handtücher, Kosmetik und Kinderspielzeug vor. Dazu Kerzen, Leuchten, Bilder, Hocker, kleine Tische und Regale mit fröhlichen Sammelsurien. Jedes kleinste Detail, das entspannt und ein breites Lächeln zaubert, wird willkommen geheißen. 

Alleskönner mit vielen Funktionen

Praktischer Komfort spielt im Bad eine zunehmend wichtigere Rolle. Somit rücken Alleskönner, die verschiedene Funktionen vereinen, in den Mittelpunkt der Badausstattung. Neben der Funktionalität überzeugen die neuesten Wasserspender mit edlen, schlanken Konturen, verschiedenen Höhen und Modellen für die Auf- bzw. Unterputzmontage. Die Oberflächen sind weiterhin vielfältig. 
 
Wirbel im WC
Immer einen Blick wert sind die WC-Wasserspiele. Selbstverständlich spülrandlos, spritzfrei und sparsam. Gut so, falls zum Erforschen einmal mehr als nötig abgezogen wird. Foto: Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) / Villeroy & Boch

Neuer Wirbel im und ums WC

Betrachtet man die WC- bzw. Dusch-WC-Ausstattung aus technologischer Sicht, dann konnten sich die spülrandlosen Typen in relativ kurzer Zeit durchsetzen. Auch oder gerade, weil sie eine besonders schnelle und gründliche Reinigung ermöglichen. Dabei sollte das Spülwasser spritzfrei bis direkt unter den Beckenrand geführt werden und idealerweise nur wenige Liter ausmachen.

Weitere Impressionen und Informationen finden Sie in der Bildergalerie auf dieser Seite.
Bildergalerie

Quelle15.08.2021
Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS)

get social
Mehr zum Thema Badezimmer



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel