Werbung
 

Auf der Höhe der Zeit

Moderne Wohnräume orientieren sich an den Lebensbedingungen seiner Bewohner. Das gilt vor allem für private Rückzugsorte, wie das eigene Badezimmer. Hier wollen wir uns rundum wohl, sauber und sicher fühlen – auch im Alter.
get social
Praktisch: Als mobile Wasserquelle wird die Funktionsbrause in Kombination mit der HANSAFIT unabhängig neben Waschtisch oder WC montiert.  Foto: Hansa Armaturen GmbH
Praktisch: Als mobile Wasserquelle wird die Funktionsbrause in Kombination mit der HANSAFIT unabhängig neben Waschtisch oder WC montiert. 
Foto: Hansa Armaturen GmbH
Höchste Ansprüche in Sachen Körperkultur erfüllt die flexible Funktionsbrause von HANSA. Mit ihr gelingt die sensible Intimreinigung sanft, hygienisch und absolut zeitgemäß.
In unserem eigenen Badezimmer, in dem die tägliche Körperhygiene stattfindet, wollen wir uns behaglich fühlen – wie in einer Wellnessoase. Wohlbefinden entsteht jedoch nur, wenn die Einrichtungsgegenstände unseren individuellen Bedürfnissen und Wünschen entsprechen. Insbesondere die Intimreinigung ist ein sehr persönliches Thema, das feinfühligen Umgang und eine zeitgemäße Ausstattung erfordert. Modern, sanft und durch klares, wohltemperiertes Wasser gelingt diese mithilfe der praktischen Funktionsbrause von HANSA. 
 
Angenehm sauber, sicher und hygienisch gelingt die Intimreinigung mit einer modernen Funktionsbrause, wie von Armaturenhersteller HANSA. 
Foto: Hansa Armaturen GmbH
So geht moderne Intimhygiene
Eine angenehme Intimpflege mit frischem Wasser verschafft ein reines Gefühl, beugt Krankheiten vor und vermeidet Hautirritationen in der empfindlichen Körperregion. Die zeitgemäße Reinigung des Intimbereichs gelingt dank der HANSA Funktionsbrause besonders komfortabel – Zum Beispiel in Kombination mit der Waschtischarmatur HANSAFIT. Mit einer Schlauchlänge von 150 Zentimetern lässt sie sich bequem an das WC heranführen. 
Die Bedienung ist einfach. Zunächst den Armaturenhebel öffnen, sodass Wasser fließt. Nach dem Einstellen der Wunschtemperatur die Funktionsbrause aus ihrer Halterung nehmen und den Brausegriff betätigen. Dabei wird der Wasserfluss von der Armatur auf die Funktionsbrause umgestellt – fertig. 
Für maximale Bedienfreundlichkeit gibt es die Armaturenlösung HANSAFIT auch als fernbedienbare Variante. Hierbei kann der Wasserfluss direkt von der Funktionsbrause aus, also ohne vorherige Betätigung des Armaturenhebels, durch ein Magnetventil geöffnet werden.

Das Besondere: Natürlich kann die HANSA Funktionsbrause auch für das Haare waschen, für Kneippanwendungen und Fußbäder oder für das Befüllen von Gefäßen genutzt werden.
 
Das Badezimmer als Wellness- und Ruheoase: Mit der HANSA Funktionsbrause gelingen Kneippanwendungen und entspannende Fußbäder problemlos. Foto: Hansa Armaturen GmbH
Das Badezimmer als Wellness- und Ruheoase: Mit der HANSA Funktionsbrause gelingen Kneippanwendungen und entspannende Fußbäder problemlos.
Foto: Hansa Armaturen GmbH
Über HANSA
Die Hansa Armaturen GmbH ist spezialisiert auf die Herstellung qualitativ hochwertiger und innovativer Sanitärarmaturen für Bad und Küche. ,,Wasser erleben‘‘ ist die Philosophie, für die HANSA steht. Das Repertoire reicht vom schlichten Klassiker bis hin zu preisgekrönten Designerarmaturen für außergewöhnliche Badewelten.
HANSA beschäftigt aktuell rund 600 Mitarbeiter weltweit und ist mit Tochtergesellschaften und Vertretungen in mehr als 60 Ländern präsent. Das Unternehmen gehört zu den Top 3-Anbietern bei Armaturen in Deutschland und Österreich. HANSA bildet mit dem finnischen Sanitärarmaturen-Hersteller Oras, dem Marktführer in Nordeuropa, die Oras Group. HANSA – a member of Oras Group

Quelle19.01.2017
Hansa Armaturen GmbH

get social
Mehr zum Thema Badezimmer



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial