Mobilität sichert Selbstständigkeit

Lockdown und Kontaktbeschränkungen haben für alle einen ganz neuen und ungewohnten Alltag entstehen lassen, der auch nach den Lockerungen noch nicht wieder in vertrauten Bahnen verläuft. Kein Wunder, dass Sicherheit und Unabhängigkeit im eigenen Zuhause in diesem Jahr einen besonders hohen Stellenwert haben.
get social
Per Klick zum passenden Treppenlift
Per Klick zum passenden Treppenlift: einfach per Video-Beratung über ein Angebot informieren lassen und genau den richtigen Lift finden. Foto: HLC / Lifta
Zu einem Zuhause, in dem man sich rundum wohlfühlt, gehört auch die Möglichkeit, sich eigenständig von Etage zu Etage zu bewegen. Wird jedoch die Treppe vom Erdgeschoß nach oben zum Hindernis, gilt es, eine sichere und zuverlässige Lösung zu finden. Moderne Treppenlifte gewährleisten komfortablen Transport kombiniert mit attraktivem Design sowie überzeugenden Serviceleistungen. Letztere sind gerade jetzt sehr wichtig, um auch in Zeiten spezieller Herausforderungen ein sicheres und gesundes Leben im heimischen Umfeld zu gewährleisten.
 
Einhaltung der Hygienemaßnahmen bei Beratung und Montage
Bei Terminen vor Ort beachten Experten die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts. Die Gesundheit des zukünftigen Liftbesitzers steht dabei im Fokus – auch und gerade in diesen besonderen Zeiten. Foto: HLC / Lifta
Experten bieten deshalb zahlreiche Möglichkeiten zur kontaktlosen Beratung: Rund um die Uhr ist eine kostenlose Rufnummer aktiv, unter der kompetente Mitarbeiter Fragen vor und nach der Kaufentscheidung beantworten sowie Serviceinformationen bereithalten. Die Kontaktaufnahme per E-Mail ist ebenso möglich wie die Nutzung der Videoberatung, bei der ein Fachberater persönlich und individuell informiert und verschiedene Treppenliftmodelle vorführt. Dieser Service ist ganz einfach über eine Webseite aufrufbar.
 
Barrierefreies Wohnen
Innovative Treppenlifte ermöglichen ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause. Foto: HLC / Lifta
Ist die Entscheidung für ein Modell gefallen, steht die Erstellung eines individuellen Angebots sowie Aufmaßes an. Dafür ist eine Vor-Ort-Besichtigung nötig, die selbstverständlich unter strengen Sicherheits- und Hygieneauflagen stattfindet. Die Experten halten sich an die Hygiene-Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und achten auf die Einhaltung des räumlichen Abstands, desinfizieren sich die Hände oder nutzen Einweg-Handschuhe und tragen einen Mund-Nasen-Schutz.

Wer trotz dieser umfassenden Maßnahmen nicht persönlich bei dem Termin vor Ort dabei sein möchte, kann gerne Ansprechpartner auswählen – Familienmitglieder oder Nachbarn –, die den Termin in Vertretung wahrnehmen. Die Gesundheit aller Beteiligten sowie die Mobilitätssicherung des Liftbesitzers stehen dabei im Fokus – auch und gerade in diesen besonderen Zeiten.

Quelle05.03.2021
Lifta GmbH / HLC

get social
Mehr zum Thema Treppen



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel