Bereicherung auf allen Ebenen

Das hier und jetzt genießen, gleichzeitig aber auch heute schon an morgen denken – viele Menschen wollen sinnvoll in die eigene Zukunft und das Älterwerden investieren. Ein Homelift hebt nicht nur vom ersten Tag an den Wohnkomfort auf ein ganz neues Level, sondern erweist sich natürlich auch in Sachen Barrierefreiheit als wertvolle Unterstützung.
get social
Homelift für das Eigenheim
Homelifte sorgen nicht nur für einen unkomplizierten, sicheren Etagenwechsel. Auch zur Beförderung von Wäsche, Spielzeugkisten und Co. sind sie bestens geeignet – ganz ohne mühsames Schleppen. Foto: epr / Ammann & Rottkord
Hinzu kommt, dass in vielen Bundesländern dank des Erlasses des Landes NRW vom 8. Januar 2020 die Prüfpflicht für selbstgenutzte Aufzuganlagen weiterhin entfällt, wodurch Privatnutzer von einer massiven Senkung der laufenden Kosten profitieren können. Auch eine Familie aus dem Raum Osnabrück, deren Tochter auf einen Rollstuhl angewiesen ist, setzt auf die Vorteile eines Homelifts.
 
Cibes A5000 mit Verkleidung in Holzoptik
Für ein harmonisches Gesamtbild mit Platzsparpotenzial wurde der Cibes A5000 im Erdgeschoss mit einer modernen Verkleidung in Holzoptik und einem dahinterliegenden Stauraum ausgestattet. Foto: epr / Ammann & Rottkord
Auf der Messe „Bauen & Wohnen“ in Münster wurden die Eltern auf die Angebote der Firma Ammann & Rottkord aufmerksam: Schon seit über 20 Jahren installiert das Unternehmen maßgeschneiderte Liftlösungen, die für mehr Komfort und Barrierefreiheit sorgen. „Wir waren sehr froh, eine platz- und kostensparende Möglichkeit für einen reibungslosen Etagenwechsel gefunden zu haben“, so die Eltern.
 
Aufzüge für Jung und Alt
Nicht zuletzt Besucher freuen sich über das automatisierte Auf und Ab. Foto: epr / Ammann & Rottkord
Die Entscheidung fiel auf das Modell Cibes A5000, einen Plattformlift, der aufgrund seines selbsttragenden Stahlschachtes und des zuverlässigen Spindelantriebs mit einem Minimum an baulichen Vorleistungen auskommt – und sich daher auch besonders gut für den nachträglichen Einbau eignet. Das Anlegen einer Schachtgrube war nicht notwendig, da sich der Cibes A5000 mit einer nur 50 mm tiefen Aushebung direkt auf dem Boden platzieren lässt. Zwei Monate dauerte der Umbau des großzügigen Landhauses, der Aufzug selbst war innerhalb einer Woche installiert.
 
Maßgeschneiderte Liftlösungen von Ammann & Rottkord
Bereits seit über 20 Jahren produziert Ammann & Rottkord maßgeschneiderte Liftlösungen: für mehr Barrierefreiheit, mehr Komfort und mehr Wohlbefinden. Foto: epr / Ammann & Rottkord
„Natürlich dient der Homelift in erster Linie als komfortabler und sicherer Weg, mit dem Rollstuhl zwischen den Etagen zu pendeln. Aber auch Wäsche, Spielzeugkisten und Co. lassen sich bequem befördern“, so die Familie. Und nicht zuletzt Besucher freuen sich über die technische Nachrüstung. Im Erdgeschoss wurde für den Lift, der über eine zwei Meter hohe Tür mit großem Sichtfenster verfügt, eine moderne Verkleidung in Holzoptik inklusive eines dahinterliegenden Stauraums gefertigt.
 
Lift für altes Landhaus
In dem alten Landhaus fiel die Wahl auf den Cibes A5000, da dieser mit einer nur 50 mm großen Aushebung direkt auf dem Boden platziert werden kann und sich gut für den nachträglichen Einbau eignet. Foto: epr / Ammann & Rottkord
Die Hausherren resümieren: „Der Cibes A5000 stellt für uns in vielfacher Hinsicht eine Bereicherung dar.“ 

Quelle21.11.2020
Ammann & Rottkord GmbH

get social
Mehr zum Thema Treppen



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial