Haustür als Rundum-Sorglos-Paket 

Bei der Ausstattung des Zuhauses achten wir vermehrt auf energiesparende Lösungen, die ein gutes Wohnklima kreieren und den Geldbeutel entlasten. Eine wichtige Komponente bildet dabei die Haustür, die ein optisches Statement setzt und maßgeblich zur verbesserten Wärmedämmung beitragen kann.
get social
Haustürmodell 420-15 von Rodenberg
Das Modell 420-15 zählt zu den Topsellern der Haustürserie „Klassisch“. Im Dekor Golden Oak lassen sich mit dieser Haustürfüllung echte Eingangs-Statements setzen. Foto: epr / Rodenberg
Die „made in Germany“-Haustürfüllungen von Rodenberg haben in Sachen Energieeffizienz, Sicherheit und Optik überzeugende Argumente im Gepäck: Die Modelle verfügen bereits im Standard über einen hochisolierenden Wärmedämmkern sowie hochwertiges Wärmeschutzglas und bieten einen Wärmeschutz vergleichbar Energieeffizienzklasse A.
 
Haustürmodell 186-65 von Rodenberg
Modell 186-65, hier mit mattiertem Glas mit klarem Rand und klaren Streifen, verfügt ebenso wie die anderen Haustürfüllungen von Rodenberg bereits im Standard über einen hochisolierenden Wärmedämmkern und hochwertiges Wärmeschutzglas. Foto: epr / Rodenberg
Zwischen den Scheiben der Zweifachverglasung wird ein umweltfreundliches Argon-Gas eingefüllt, welches sich als reaktionsträges Edelgas durch eine geringe Wärmeleitfähigkeit auszeichnet. Je nach Anspruch stehen zwei weitere Pakete – Premium und Premium Plus – zur Auswahl, die mit einer Drei- bzw. Vierfachverglasung und einem „warmen“ Randverbund Energieeffizienzklassen bis A++ erzielen.
 
Energieeffiziente Haustür für das Plus an Sicherheit und Design
Energieeffizienz, Sicherheit und Design: Haustürfüllungen von Rodenberg bieten ein Rundum-sorglos-Paket für die Gestaltung der individuellen Eingangspforte. Foto: epr / Rodenberg
Doch Rodenberg Haustürfüllungen halten nicht nur die Wärme drinnen, sondern auch ungebetene Besucher draußen: Drei Sicherheits-Pakete von Widerstandsklasse RC1 bis RC3 sorgen für ein Plus an Einbruchschutz und können je nach persönlichem Bedarf mit extra verstärkten Oberflächen und Verbund-Sicherheitsglas aufgerüstet werden.
 
Haustürmodell 6547-10 von Rodenberg
Das Modell 6547-10 ist z. B. mit mattiertem Glas mit klarem Rand und klaren Streifen im klassischen Ornamentrahmen erhältlich. Foto: epr / Rodenberg
Die gelungene Kombination offeriert ein Rundum-sorglos-Paket, das nicht zuletzt auch optisch auf den individuellen Geschmack zugeschnitten werden kann. Besonders beliebt ist die Haustürserie „Klassisch“, die aus bewährten Formen und Materialien edle, zeitlose Designs kreiert.
 
Haustürmodelle 306-11 und 6547-10 von Rodenberg
Modell 306-11 bringt mit seinen bogenförmig angeordneten Glaselementen Schwung in die Haustürgestaltung und lässt sich mit Applikationen aus Swarovski-Kristallen im Glas designstark verfeinern.  Und auch in grauem Dekor mit Eisblumenglas und Facettenschliff macht das Modell 6547-10 eine gute Figur. Foto: epr / Rodenberg
Egal ob man den traditionellen Ornamentrahmen mit rechteckigen Glasfeldern bevorzugt oder mit bogenförmig angeordneten Glaselementen eleganten Schwung in die Gestaltung bringen möchte, egal ob mattiertes Glas mit klarem Rand und klaren Streifen oder Eisblumenglas mit Facettenschliff und Applikationen aus Swarovski-Kristallen, ob klassisches Verkehrsweiß, sanftes Taubenblau oder kräftiges Rubinrot: Der Traumtür-Konfigurator eröffnet einen nahezu grenzenlosen Gestaltungsspielraum. 

Quelle05.08.2021
Rodenberg Türsysteme AG / epr

get social
Mehr zum Thema Türen



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel