Eyecatcher im Wohnbereich

Der moderne Industrial-Style ist einer der bedeutendsten Einrichtungstrends der letzten Jahre, der sich inzwischen nicht nur auf Möbel, Leuchten und Dekorationen beschränkt. Hörmann bietet mit seinen neuen Lofttüren nun eine elegante, hochwertige Lösung für die moderne Raumaufteilung an.
get social
Hörmann Lofttüren im Industrial-Style
Als Eyecatcher unterstreichen die Hörmann Lofttüren im angesagten Industrial-Style mit ihrer eleganten und filigranen Ansicht eine moderne Inneneinrichtung. Vor allem in großzügig gestalteten Räumen ermöglichen sie die Trennung und gleichzeitige Verbindung von Wohnbereichen. Foto: Hörmann
Durchgehend offene Wohnbereiche wirken attraktiv und sind gerade im Neubau ein unumkehrbarer Trend. Mit ihrer filigranen Konstruktion bieten die neuen Hörmann Lofttüren maximale Transparenz und lichtdurchflutete Räume. Gleichzeitig sind die Lofttüren ein echter Blickfang im Wohnbereich und heben sich von den anderen Zimmertüren ab. Zudem ermöglichen sie vor allem in großzügig gestalteten Räumen die Trennung und gleichzeitige Verbindung von Wohnbereichen z. B. im Übergang von Wohn- und Essbereich. 
 
Flexible Gestaltung ein- und zweiflügeliger Lofttüren
Die Lofttüren können flexibel aus verschiedenen Elementen bis zu einer maximalen Größe von 5 x 4 Metern kombiniert werden. Dazu zählen ein- und zweiflügelige Türen, mit und ohne Seiten- und Oberteilen sowie Glastrennwände. Foto: Hörmann

Flexibel kombinierbare Elemente

Die Lofttüren können flexibel aus verschiedenen Elementen bis zu einer maximalen Größe von 5 x 4 Meter kombiniert werden. Dazu zählen ein- und zweiflügelige Türen, mit und ohne Seiten- und Oberteilen sowie Glastrennwände. Als Klarglas wird ein 6 mm starkes Verbundsicherheitsglas eingesetzt.
 
Lofttüren mit schmaler Profilansicht
Die schmale Profilansicht und die Farbgestaltung in Tiefschwarz matt prägen den markanten Industrial-Style der Hörmann Lofttüren. Optimal abgestimmt in Kombination mit den ebenfalls schwarzen Drückern und Türbeschlägen der black.edition für Zimmertüren. Foto: Hörmann

Schmale Profilansicht für maximale Transparenz

Dank schmaler Profilansichten von nur 76 mm an den Türen und 20 mm an den Festverglasungen sowie den nur 15 mm breiten, aufgesetzten Sprossen wirken die Elemente sehr filigran, vor allem in Kombination mit den schmalen Glasleisten Slim. Für den besonders authentischen Industrielook bietet Hörmann eine Variante mit Winkelglasleisten und sichtbaren Schraubenköpfen an. Auf Wunsch können die sichtbaren Schraubenköpfe auch lackiert werden.
 
Lofttüren mit Türdrücker oder Stangengriffen
Neben den Türdrücker-Modellen sind auch vier Stangengriff-Modelle für die Lofttüren erhältlich. Foto: Hörmann

Individuelle Farbgestaltung

Serienmäßig werden die neuen Lofttüren und Festverglasungen in Tiefschwarz matt geliefert und sind damit optimal auf die Türbeschläge und Drücker der Hörmann black.edition abgestimmt. Darüber hinaus stehen mit Anthrazitgrau, Weiß- oder Graualuminium, Verkehrsweiß und Feuerrot fünf Vorzugsfarbtöne sowie RAL nach Wahl, NCS-Sonderfarben und Struktur- und Perleffektfarben zur Auswahl. 
 
Türdrücker-Modelle in Tiefschwarz und Edelstahl
Spezielle Türdrücker-Modelle in Tiefschwarz und Edelstahl ohne Rosette unterstützen die filigrane Ansicht der Hörmann Lofttüren. Foto: Hörmann
Stilistisch passend bietet Hörmann zehn Türdrücker-Modelle in Tiefschwarz und Edelstahl ohne Rosette an, die mit ihrem schlanken Profil gut mit den filigranen Elementen harmonieren. Neben den Türdrücker-Modellen sind auch vier Stangengriff-Modelle erhältlich.  

Quelle07.07.2021
Hörmann KG Verkaufsgesellschaft

get social
Mehr zum Thema Türen



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel