Alles im Flow!

Eigenheimbesitzer steckten bisher in einem Dilemma: Ihre Solaranlage produziert gerade dann am wenigsten Strom, wenn er benötigt wird – zum Beispiel am Abend. Also muss Strom teuer aus dem Netz zugekauft werden.
get social
Mehr Unabhängigkeit vom Stromnetz mit Stromspeicher
flow speichert hauseigenen Solarstrom im Stromspeicher und stellt ihn dann zur Verfügung, wenn er wirklich benötigt wird. Foto: epr / Hager
Gleichzeitig wird der über Tag nicht verbrauchte Solarstrom gegebenenfalls zu schlechten Konditionen ins öffentliche Netz eingespeist. Hager bringt nun eine Lösung auf den Markt, das dieses Problem löst. Mit dem smarten Energiemanagement System „flow“ wird die Nutzung von Solarstrom genau dann möglich, wenn er gebraucht wird. Damit schont diese förderfähige Investition nicht nur den Geldbeutel, sondern auch das Klima.
 
All-in-one-System: flow von Hager
flow besteht aus einem Energiespeicher, Energiemanagement Controller und einer E-Ladestation. Foto: epr / Hager
flow ist das All-in-one-System für die effektive Nutzung von selbst produzierter Solarenergie, bestehend aus Energiespeicher, Energiemanager und einer optionalen Ladestation für das E-Auto. Zusammen ergeben diese Komponenten ein intelligentes Netzwerk, das selbst produzierten Strom vorausschauend speichert und bei Bedarf zur Verfügung stellt, sodass Schwankungen in der Produktion ausgeglichen werden. Auch dann, wenn die Sonne nicht scheint, ist der Strom aus der eigenen PV-Anlage nutzbar.
 
Tankstelle vor dem Haus: Energiespeicher von Hager
Intelligentes Laden – mit flow, dem Haus Energiemanagementsystem von Hager. Foto: epr / Hager
Dafür sorgt der Energiespeicher des flow Energiemanagementsystems. Der Energiespeicher von Hager ist ein All-in-one-System aus Wechselrichter, Batteriewandler und Batteriemodulen mit einer nutzbaren Kapazität von entweder 5,8 oder 11,6 kWh. Ein System aus einer Hand!
 
Übersichtliche Darstellung der flow-Funktionsweise
Die übersichtliche Visualisierung von flow zeigt alle Verbräuche und Einspeisungen. Foto: epr / Hager
Gut zu wissen: Solaranlagen, Stromspeicher sowie Ladestationen für Elektroautos werden in Deutschland mit Fördermöglichkeiten unterstützt. Welche Bedingungen dafür erfüllt sein müssen, kann im Stromspeicher-Förderatlas unter zuhause.hager.com nachgelesen werden. Eine weiterführende Beratung zum System gibt es unter zuhause.hager.com/de/flow.

Quelle20.04.2022
Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG / epr

get social
Mehr zum Thema Elektro



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel