Spiel mit dem Feuer

Ein Kaminfeuer bedeutet Wärme, Gemütlichkeit und Entspannung. Wer sich diese Atmosphäre wünscht, aber die hohen Temperaturen aufgrund guter Isolierung nicht benötigt, entscheidet sich für einen Gas- oder Elektrokamin.
get social
Hybrid-Technologie mit LED-Lichtprojektion
Feuer ohne Hitze? Wer sich ein gemütliches Kaminerlebnis ohne zu viel Wärme im Raum wünscht, wird mit den neuesten MatriX Einbaukaminen von Faber glücklich. Foto: epr / Faber
Als Profi für Kaminalternativen erreicht die Marke Faber mit vielen tollen Modellen und Entwicklungen eine neue Stufe, wie mit den Hybrid-Einbaukaminen MatriX Room Divider und See Through mit LED-Technologie.
 
LED-Lichttechnik, die überzeugt
Dank der neuen LED-Lichttechnik des e-MatriX erscheint das Feuerbild überzeugender und faszinierender denn je – so echt wie das eines Holzfeuers. Foto: epr / Faber
So realistisch und intensiv war ein Gaskamin-Feuer noch nie, trotz 50 % weniger Wärme und 50 % weniger Gasverbrauch. Beim Thema Emission wird hier ein neuer Standard erreicht. Die Brennertechnologie arbeitet mit innovativer LED-Lichtprojektion zusammen; es entsteht ein stimmungsvolles und realistisches Feuerbild.
 
Faszinierender Rundblick mit drei Sichtseiten
Die Modelle gibt es mit mehreren Sichtvarianten. Drei Sichtseiten ermöglichen einen faszinierenden Rundumblick. Foto: epr / Faber
Die LED-Technik ergänzt und ersetzt die Gasflammen auch zum Teil komplett. Dieses Kaminerlebnis ist vor allem dann von Vorteil, wenn ein großer Kamin, aber keine Aufheizung gewünscht ist. Auch im Bereich der Elektrokamine gibt es mit den e-MatriX Linear Modellen eine Neuheit. Die bei dem e-MatriX bereits bekannte Kombination aus Kaltwassernebel und LED-Licht überzeugt hier mit einer erweiterten Beleuchtungsoptik.
 
Die Faber e-Box bringt ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
Genau wie der e-MatriX arbeitet die neue Serie mit der Kombination aus wirbelndem Kaltwassernebel und LED-Beleuchtung. Allerdings ist die Anzahl der möglichen Funktionen begrenzter, was dieses Modell aber zu einer erschwinglichen Option macht. Foto: epr / Faber
Das Licht strahlt nun auch das Glutbett sowie den Kamininnenraum aus. Dabei lassen sich Intensität, Dynamik und sogar die Farben des Lichts ganz einfach über App via Smartphone oder Tablet einstellen. So entsteht ein Feuererlebnis der Extraklasse. Eine optionale zusätzliche Heizung erwärmt den Raum.

Quelle25.02.2021
Glen Dimplex / epr

get social
Mehr zum Thema Heizung



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel