Meisterstück statt Mainstream-Möbel

Künstlerisch inspirierte Kachelöfen von Meisterhand: Vernetzt, verkabelt, ständig verbunden – keine Frage, der Mensch ist ein soziales Wesen und liebt die Gemeinschaft ebenso wie er sie braucht. Dennoch möchte er sich auch von anderen abgrenzen und als Individuum wahrgenommen werden.
get social
Foto: epr / Inderwies Keramik
Ein traditioneller Kachelofen, modern und individuell gestaltet, spendet behagliche Wärme und Geborgenheit. Foto: epr / Inderwies Keramik
Daher suchen immer mehr Menschen für ihr Zuhause das besondere Etwas statt Mainstream-Möbel. Hier bietet das Kunsthandwerk, das handwerklich-technische Aspekte mit gestalterischen Fähigkeiten für Alltagsgegenstände verbindet, eine reiche Auswahl. Fließende Übergänge vom Handwerk zur Kunst hat es dabei schon immer gegeben, und auch heute noch finden sich Meisterbetriebe, die formvollendet beides zu Kunsthandwerk verbinden.
 
Foto: epr / Inderwies Keramik
Ein individuell gestalteter Kachelofen ist der wärmende, lebendige Mittelpunkt des Zuhauses. Foto: epr / Inderwies Keramik
In der künstlerisch arbeitenden Kachelofen-Werkstatt Inderwies im fränkischen Goldbach werden seit 1987 Kachelofen-Träume wahr. Es beginnt meist mit einer vagen Idee und dem Wunsch, für sein Zuhause einen lebendigen Mittelpunkt von Dauer zu schaffen – ein traditioneller Kachelofen mit seinen hervorragenden Wärmespeichereigenschaften, kombiniert mit neuesten, umweltfreundlichen und energieeffizienten Heiztechniken, ist dafür wie geschaffen.

Die Ofenkünstler der Werkstatt Inderwies geben den individuellen Wünschen, Visionen und Vorstellungen dann ein Gesicht: Nach einer umfassenden technischen Beratung, bei der die Kunden aktiv an der Formgebung mitwirken können, erhält jeder Interessent schon während des Beratungsgesprächs erste, persönliche Ofenskizzen. Es folgen dann genaue Entwürfe und exakte Planungen im Maßstab unter Berücksichtigung aller erforderlichen Bestimmungen für Feuerstellen. Eine kolorierte Perspektivzeichnung des zukünftigen Kachelofens vervollständigt das Angebot.
 
Foto: epr / Inderwies Keramik
Meisterstück statt Mainstream-Möbel: Ein von Hand gefertigter Kachelofen, der an die farben- und lebensfrohe Kunst von Gaudí und Hundertwasser erinnert, ist etwas ganz Besonderes und überdauert mühelos modische Schwankungen.
Foto: epr / Inderwies Keramik
Dann heißt es für die Ofenbauer: modellieren, brennen und glasieren. Die Keramik zu jedem Ofen wird in der Werkstatt als Einzelstück in reiner Handarbeit hergestellt. Über 1.000 verschiedene Glasurfarben stehen zur Auswahl. Inspiriert sind die Meisterstücke von Gaudí und Hundertwasser; charakteristisch ist ihre weiche Linienführung und farbenfrohe, naturgeprägte Gestaltung. Handwerklich solide geschaffen und zeitlos schön, halten die Kachelöfen von Inderwies modischen Schwankungen stand – ein ganzes Leben lang. Mehr unter www.inderwies-keramik.de.

Quelle16.01.2016
epr / Inderwies Keramik

get social
Mehr zum Thema Heizung



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel