Werbung
 

Befestigen leicht gemacht

Gardinenstangen, Garderoben, Deckenlampen, Wandregale und Hängeschränke sind praktische Alltagshelfer. Das Befestigen dieser Vorrichtungen kann sich jedoch schwierig gestalten. Typischer Fall: Die Gegenstände wollen einfach nicht halten. Das Bohrloch reißt aus, überschreitet das Millimeter-Maß und vergrößert sich bei jedem Schraub-Versuch. Grund ist meist der Baustoff der jeweiligen Wand oder Decke, oft aber auch ganz einfach ein Bohrfehler. Der Flüssig- und Reparaturdübel Fill & Fix von fischer schafft Abhilfe.
get social
Befestigen leicht gemacht
Bei ausgerissenen oder defekten Bohrlöchern hilft der fischer Flüssigdübel Fill & Fix. Einfach Auffüllen, zwei Minuten warten und dann das Anbauteil direkt im Bohrloch mit Schrauben befestigen. Foto: fischer
Ist der Baustoff zu porös, zu weich oder zu locker, dann entstehen oftmals zu große oder ausgerissene Bohrlöcher. Auch können lange Zeit nach der Befestigung Handtuchhalter, Möbelscharniere und Co. ausbrechen. Mit dem Fill & Fix lassen sich zu große und ausgerissene Bohrlöcher einfach und schnell reparieren. Dabei handelt es sich um einen 2- komponentigen Flüssigdübel aus Harz und Härter, mit einer kurzen Härtezeit für eine schnelle Reparatur.

Der Flüssigdübel dient auch der Erstbefestigung leichter Gegenstände im Innenbereich und UV-geschützten Außenbereich. Er funktioniert unabhängig von Verankerungsgrund und Bohrlochgröße. Dadurch lassen sich mit ihm zahlreiche Anwendungen realisieren. Dass der Fill & Fix auch in schwierigen oder maroden Baustoffen „sitzt“, wird beispielsweise Bewohner von Altbauten freuen. Da der Flüssigdübel zudem abgeschliffen und überstrichen werden kann, eignet er sich auch zum Verfüllen nicht mehr benötigter Bohrlöcher vor dem Streichen. Aufgrund der speziellen Rezeptur lassen sich zudem Schrauben in den Fill & Fix ein- und wieder ausdrehen. So können Bauteile an gleicher Stelle erneut befestigt werden. Dabei muss kein weiterer Dübel, zum Beispiel aus Kunststoff, gesetzt werden. Gängige Holzbauschrauben lassen sich direkt in die ausgehärtete Masse eindrehen.
Flüssigdübel Fill & Fix von Fischer
Fill & Fix ist der Problemlöser beim Befestigen leichter Gegenstände in schwierigen Baustoffen und beim Reparieren ausgerissener oder defekter Bohrlöcher. Foto: fischer
Die Montage ist denkbar einfach: Statikmischer auf die Verschlusskappe anbringen, diese öffnen, kurz den Flüssigdübel auspressen, bis ersichtlich ist, dass beide Komponenten vermischt sind und dann den Fill & Fix nur noch in das Bohrloch von Vollbausteinen pressen. In Loch- und Plattenbaustoffen hilft die beigefügte Siebhülse beim zuverlässigen Verfüllen des Bohrlochs. Der breite Haltegriff und der Auspressstößel sorgen für eine einfache und unkomplizierte Montage, der Statikmischer für ein ideales Mischverhältnis der getrennt „gelagerten“ Komponenten Harz und Härter sowie ein ideales Verfüllen.

Im Bohrloch schäumt der Flüssigdübel auf und härtet schnell aus. Nach circa zwei Minuten können in Holz verwendbare Schrauben, Haken, Ösen und ähnliches ohne Vorbohren direkt eingedreht werden. Die Volumenzunahme beim Aushärten garantiert festen Halt – auch in „Problembaustoffen“.
 
Unternehmensgruppe fischer
Die Unternehmensgruppe fischer mit Sitz in Waldachtal, Nordschwarzwald, hat 2016 mit weltweit rund 4.600 Mitarbeitern einen Umsatz von 755 Millionen Euro erzielt. Das Familienunternehmen ist mit 46 Gesellschaften in 34 Ländern vertreten und exportiert in über 100 Länder. Es umfasst die fünf Unternehmensbereiche fischer Befestigungssysteme, fischer automotive systems, fischertechnik, fischer Consulting und LNT Automation. fischer Befestigungssysteme besitzt die technologische Marktführerschaft in wichtigen Feldern der Befestigungstechnik. Für ein breites Spektrum an Kunden, vom Heimwerker über den Handwerker bis zum Key-Account- Partner, bietet fischer Produkte in technischer Perfektion.

Quelle12.12.2017
fischerwerke GmbH & Co. KG

get social
Mehr zum Thema Werkzeug



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial