Mehr als nur ein grüner Daumen

Blumen, Gemüse oder doch lieber Kräuter? Wer schon einmal den Traum vom eigenen Garten hatte oder sich sein eigenes Stück Natur auf dem Balkon erschaffen möchte, kommt nicht umhin, zu überlegen, was im eigenen Garten wachsen oder blühen soll.
get social
In »Flower Girls« versammelt Autorin Sarah Stiller Bilder der bekanntesten Gartenbloggerinnen
Garteninspiration pur: »Flower Girls – vom Glück in der Erde zu buddeln« von Sarah Stiller. Foto: Callwey
Dabei spielt das Wissen um die eigenen Gewächse ebenso eine wichtige Rolle, wie die Freude daran. Wenn die Leidenschaft für das Gärtnern erst einmal entfacht ist, findet man schnell Gleichgesinnte in der Gartenwelt, um Erfahrungen auszutauschen. In »Flower Girls« versammelt My Cottage Garden-Bloggerin Sarah Stiller die bekanntesten Gartenbloggerinnen, die nicht nur mit allen Gartenbegeisterten ihr Wissen und Erfahrungen auf ihren Blogs teilen, sondern sie zeigen auch, der Traum vom eigenen Garten kann sich jede/jeder auf verschiedene Weise erfüllen.

Den Gartenbloggerinnen verbindet die Leidenschaft fürs Gärtnern, und doch könnten ihre Gärten nicht unterschiedlicher sein. Ob in einem Schrebergarten, auf dem eigenen Hof oder auf dem Balkon, überall kann es wachsen und blühen. Die einen lieben es, wenn die Kochzutaten direkt aus dem eigenen Garten kommen wie Sandra von Grünliebe oder die Schwestern von Farmmade. Sie wissen genau woher ihr Gemüse kommt und haben ihren eigenen kleinen Gemüsemarkt kreiert. Andere hingegen, wie Christel von Pomponetti oder Yvonne von Villa König, wollen einen wilden Blumengarten als blühende Oase. Einige haben ihre Liebe zu ihren Pflanzen gar zum Beruf gemacht und wurden zu wahren Kennerinnen ihrer Gewächse, wie die Kräuterexpertinnen Karina von Fräulein Grün oder Viktoria von Vildvuchs beweisen.
 
Sarah Stiller: Autorin »Flower Girls«
Die 20 wichtigsten Gartenbloggerinnen öffnen für Autorin Sarah Stiller ihre Gartentore. Foto: Callwey
Sarah Stiller hat durch ihre Besuche ehrliche Geschichten, packende Hintergründe und wunderschöne Inspirationen zusammengetragen: Jede der 20 Gartenbloggerinnen in »Flower Girls« hat ihre eigenen Beweggründe, die sie zu ihrer Gartenleidenschaft verleitet haben. Sie erzählen ihre Geschichte, ihre Motivation, ihre Höhen und Tiefen (auch sie haben einmal klein angefangen!) und warum ihr Garten so ist wie er ist. Mit vielen persönlichen Tipps und Ideen machen die Gartenbloggerinnen allen Mut, die noch zögern sich die Hände schmutzig zu machen. Und geben allen Inspiration, die das Grüne lieben! Wer eine grüne Seele hat, stolz auf seine erdverkrusteten Hände ist, den werden diese authentischen Gartengeschichten freuen und berühren.

Die Autorin

Sarah Stiller steht als eine der erfolgreichsten deutschen Garten-Bloggerinnen mit ihrem Cottage Garten vor allem für zwei Dinge: die Liebe zum Gärtnern und die Fähigkeit, ihre Leser mit ihrer Begeisterung für Pflanzen anzustecken. Seit 2008 wächst ihr Garten und damit ihre Follower-Zahl, die sie mit dem eigenen Blog mycottagegarden.de verzaubert. Dank ihrer langjährigen Erfahrung überzeugt sie mit viel Fachwissen und gleichzeitiger Einfühlsamkeit, die sie unseren 20 portraitierten Bloggerinnen entgegenbringt. Ihr Blog erhielt 2018 den Deutschen Gartenbuchpreis.
 
Sarah Stiller: Flower Girls
Vom Glück, in der Erde zu buddeln
2022. 208 Seiten. 200 Fotos und Abbildungen
25 x 28 cm. Gebunden
€ [D] 45,00 / € [A] 46,30 / sFr. 61,00

Quelle28.03.2022
Callwey GmbH

get social
Mehr zum Thema Bücher



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel