Werbung
 

Training zu Hause oder im Fitness Center

Stellen Sie sich die Situation vor (oder vielleicht sind Sie sogar in dieser glücklichen Lage), dass Sie gerade einen Umzug vor sich haben. Sie haben damit die Möglichkeit, die Planung der Räumlichkeiten und dessen Zweck zu planen und festzulegen.
get social
Foto: pixabay.com / sferrario1968
Foto: pixabay.com / sferrario1968
Gewisse Räume werden Sie ohnedies nicht zweckentfremdet verplanen können, weil sie dem Zweck nach schon festgelegt worden sind. Dazu zählt zum Beispiel die Küche oder das WC. Wenn Sie allerdings ein sportlicher Typ sind, dann könnten Sie durch die Einrichtung eines eigenen kleinen Gyms in den vier Wänden flexibel und unabhängig von den Öffnungszeiten eines Fitness Centers sein. Sie müssen allerdings für sich selbst festlegen, welche Geräte Sie im eigenen Fitness Center haben wollen. Viele Menschen entscheiden sich für die grundlegende Ausstattung und wollen etwa nur Ihre Ausdauer stärken. Sehr praktisch sind in diesem Zusammenhang bestimmte Kardiogeräte, wie zum Beispiel ein Rudergerät. Als Alternative bietet sich ein Standfahrrad an, welches auch einfach innerhalb der eigenen vier Wände bewegt und in einen anderen Raum verlagert werden. Sie haben dadurch aber nicht nur den Vorteil, dass Sie das Gerät wetterunabhängig benutzen können, sondern auch nachts. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass Sie entweder über eine sehr gute Schallisolierung in Ihrer Wohnung verfügen oder gleich in einem Haus wohnen. Wenn diese Voraussetzungen nicht zutreffen, dann werden Sie sehr schnell Probleme haben.

Planen Sie rechtzeitig mit dem Bauherrn

Im modernen Wohnbau haben Sie heute schon die Möglichkeit, mit dem Bauherrn gemeinsam Planungen vorzunehmen. Wenn Sie rechtzeitig bekanntgeben, dass Sie zum Beispiel die Einrichtung eines eigenen kleinen Fitness Centers planen, dann könnten Sie auch die Verschalungen mit dem Bauherrn absprechen. Dies könnte dazu führen, dass Sie zum Beispiel Probleme mit Nachbarn gleich im Vorfeld unterbinden können. Wenn diese Planungen rechtzeitig vorgenommen werden, dann sind auch spätere Adaptierungen nicht erforderlich. Solche Arbeiten können nicht nur sehr teuer sein, sondern sind in der Regel auch sehr zeitaufwendig. Meist kommen dazu auch noch Probleme mit anderen Wohnungseigentümern, da sie in Ihrem Alltag gestört werden.

Die richtige Gerätewahl festlegen

Wenn Sie sich ein eigenes Fitness Center auswählen können, dann müssen Sie zunächst selbst festlegen, welche Geräte darin enthalten sein müssen. Neben den Kardiogeräten können das auch Hantelbänke oder Kugelhanteln sein. Auch Matten für Yoga Übungen sind eine Wahl, die Ihnen überlassen ist. Gerade beim Ruderergometer kommt es bei der Auswahl auf bestimmte Eigenschaften an, die Ihren Ansprüchen genügen müssen. Die meisten Leute gehen davon aus, dass das Gerät nur reibungslos funktionieren muss.  eine schnellere Reihe intensiver ist, sagt Crawford. Es ist nicht. Die Kraft, die jeder Schlag erzeugt, ist für die Intensität des Trainings viel wichtiger. Wenn Ihre Energie dem Rudern gewidmet ist, dann folgt sehr rasch die Erschöpfung. Sie können aber unterschiedliche Schwierigkeitsstufen einstellen, um die Belastung zu verändern.

Quelle03.04.2019
s.h.

get social
Mehr zum Thema Planung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial