Werbung
 

Immobilienkauf: Stadt oder Land?

Wer vorhat eine Immobile zu kaufen, der wird sich mit der wichtigsten Frage auseinandersetzen müssen: Soll die Immobilie in der Stadt oder am Land sein? Die Antwort auf diese Frage hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab und ist ehrlich gesagt auch nicht so einfach zu beantworten. 
get social
In die Stadt? Foto: pixabay.com
In die Stadt? Foto: pixabay.com

Das Lebensgefühl

Zunächst muss man sich die Frage stellen, welches Lebensgefühl man mit einer Immobilie haben möchte. Vielleicht möchte man einen eigenen Garten haben oder man möchte sich in das aufregende Nachtleben einer Großstadt stürzen? Beides ist möglich, aber nicht gleichzeitig. Entweder man entscheidet sich für das eine oder andere. Vielen Menschen ist beispielsweise nicht bewusst, dass ein Traumgarten doch mehr Arbeit als erwartet verursacht. 

Fragen, die man sich stellen sollte

Gut zu wissen ist, wie lang der maximale Anfahrtsweg zur Arbeitsstelle sein sollte. Wenn man länger als eine Stunde unterwegs ist, dann sollte man doch eventuell in der Stadt bleiben. Darüber hinaus muss man auch an seine Kinder denken. Eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel ist unheimlich wichtig. Vergessen darf man auch nicht, dass man für bestimmte Hobbies auch ein gewisses Umfeld braucht. Möglicherweise kann man seine Lieblingssportart auf dem Land gar nicht machen. Schließlich sollte man sich auch die Frage stellen, ob man lieber Spaziergänge in der Natur macht oder doch lieber in ein Theater oder in ein Kino geht. 
 
Oder auf´s Land. Foto: pixabay.com
Oder auf´s Land. Foto: pixabay.com

Auch das urbane Leben hat seine Vorteile

Wer gerne kulturelle Angebote nutzt und eine schnelle Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel und an moderne Sportparks braucht, der sollte sich für ein urbanes Wohnumfeld entscheiden. Darüber hinaus profitiert man in einem urbanen Umfeld auch von einer ärztlichen Versorgung und von einem schulischen Umfeld. Sehr vorteilhaft können bei einer Familie die kurzen Einkaufswege sein. Bei der Auswahl einer geeigneten Immobilie sollte man auch die örtlichen Einkaufsmöglichkeiten berücksichtigen. 
 
Der Nachteil beim urbanen Leben ist, dass der Anschaffungspreis für Immobilien in der Stadt höher ist als auf dem Land. Doch muss eine Stadtwohnung nicht unbedingt teurer sein. Denn der tägliche Weg zur Arbeit vom Land aus kann mächtig in die Tasche gehen und höhe Beförderungskosten verursachen. Es lohnt sich also, diese Aspekte im Vorfeld ganz genau zu kalkulieren.

Quelle06.03.2019
a.b.

get social
Mehr zum Thema Planung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial