Werbung
 

Schluss mit Schimmel

Wir stehen morgens auf, kochen Eier zum Frühstück, duschen, bügeln die Kleidung auf und natürlich atmen wir. Täglich produziert jeder Haushalt bis zu zwölf Liter Feuchtigkeit – und das zu jeder Jahreszeit.
get social
Designstarke Entfeuchter von WENKO
Kondenswasser innen an der Fensterscheibe signalisiert eine zu hohe Luftfeuchtigkeit. Mit den designstarken Entfeuchtern wird die überschüssige Feuchtigkeit der Raumluft entzogen und ein optimales Wohlfühlklima ist garantiert. Foto: epr/WENKO
Trotz ausgiebigen Lüftens kann es dazu kommen, dass sich Kondenswasser innen an den Fensterscheiben absetzt. Das ist ein Zeichen für eine zu hohe Luftfeuchtigkeit in den Wohnräumen. Spätestens jetzt sollte gehandelt werden, bevor Schimmel entsteht – aber wie?

Ob im Schlafzimmer, Badezimmer oder in der Küche: Für den Wohnbereich gelten Raumentfeuchter als ideale Lösung. Sie helfen, Feuchtigkeit und schlechte Gerüche zu vermeiden und schaffen ein optimales Wohlfühlklima. Auch Milben haben es schwerer, was insbesondere für Allergiker ein Vorteil ist. Dabei müssen diese praktischen Helfer weder groß, teuer noch unansehnlich sein. WENKO hat mit seinen Entfeuchtern eine neue Generation erschaffen, die neben einem funktionalen Charakter auch ein stilsicheres Design mitbringt, das so gar nicht nach einem Raumentfeuchter aussieht. Dank der klaren Formensprache und den modernen, aber dezenten Trendfarben passen sich die Behälter diskret jedem Interieur an.
 
Funktionaler Charakter, stilsicheres Design
Ein Raumentfeuchter, der sich nicht mehr verstecken muss: WENKO setzt neben funktionalem Charakter auch auf stilsicheres Design, wodurch sich die Modelle diskret jedem Interieur anpassen. Foto: epr/WENKO
Ihre Handhabung ist dabei sehr simpel. Sie müssen lediglich ausgepackt und hingestellt werden, wobei ihr Aufbau der Nutzung entsprechend zweiteilig gegliedert ist. Im oberen Gefäß befindet sich ein Calciumchloridstein, der die überschüssige Feuchtigkeit aus der Raumluft zieht, die daraufhin im unteren Auffangbehälter gesammelt wird. Das integrierte Sichtfenster zeigt dabei den Wasserstand an. Bei maximaler Füllung kann die Flüssigkeit abgeschüttet werden. Mit den zwei unterschiedlichen Ausführungen von 500 und 1.000 Gramm sind die Entfeuchter für Räume mit 40 beziehungsweise 80 Kubikmetern geeignet.
 
Raumentfeuchter von WENKO in dezenten Trendfarben
Dank der klaren Formensprache und den modernen, aber dezenten Trendfarben passen sich die Design-Entfeuchter diskret jedem Interieur an. Foto: epr/WENKO
Das Beste: Sie sind für den Dauerbetrieb geschaffen, da sie ohne Strom arbeiten und die Steine separat erhältlich sind – sogar mit Orangenduft – und so immer wieder nachgefüllt werden können. Ebenso sind sie in zwei Modellen und in verschiedenen Farben verfügbar. Der DROP erscheint in seiner Tropfenform etwas ausgefallener, wohingegen der CUBE, der unter anderem mit dem German Design Award prämiert wurde, mit einem zeitlosen Look überzeugt.

Quelle06.04.2019
WENKO-WENSELAAR GmbH + Co.KG

get social
Mehr zum Thema Modernisierung



Impressum - Datenschutz - AGB
Unsere Portale: bauen.com - fertighaus.com - hausbau.net
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial