Leicht, stark & leise

Moderne Haushaltsgeräte sind flüsterleise und tragen damit zum Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden bei. Das sollte unter dem Dach und im Falle eines Dachgeschossausbaus nicht aufhören. 
get social
Hervorragende Wahl bei einer Dachsanierung im Altbau: Metalldachpfannen von Luxmetall
Mit ihrem „Leichtgewicht“ von nur 5 kg/m² entlasten Metalldachpfannen von Luxmetall die betagte Dachkonstruktion. Foto: epr / Luxmetall
Soll hier zusätzlicher Wohn- oder Schlafraum entstehen, ist dabei aber unbedingt auch die Statik zu beachten. Eine Wärmedämmung nach den neuesten Erfordernissen, dazu Photovoltaik – da lässt sich z. B. eine Dacheindeckung mit Betondachsteinen, die ein Flächengewicht bis zu 50 kg/m² aufweisen können, schlichtweg nicht umsetzen.

Die perfekte Lösung sind in diesem Fall Metalldachpfannen wie von Luxmetall. Mit einem „Leichtgewicht“ von nur 5 kg/m² entlasten sie die Dachkonstruktion spürbar. Zudem sorgen sie aufgrund ihrer Form dafür, dass selbst das Prasseln von Starkregen kaum hörbar ist. Denn die einzelnen Metalldachpfannen sind so abgerundet, dass die Wassertropfen auf keine gerade Fläche fallen. Der Vorteil: Das dadurch entstehende Geräusch wird eingedämmt.
 
Effizientes Arbeiten: Luxmetall-Dachplatten sind leicht und somit recht schnell angebracht
Luxmetall-Dachplatten überdecken in vielen Fällen die alte Bitumendacheindeckung problemlos. Foto: epr / Luxmetall
Auch die spezielle Querprofilierung und Verschraubung im Wellental unterdrücken eine Lärmentwicklung. Bestätigt wurde dies bereits im Jahr 2016 durch einen Test des Fraunhofer-Instituts. Die robuste Qualität und Stabilität der Metalldachpfannen halten zudem jedem Unwetter stand, sodass Sturmschäden oder gar abgetragene Dächer der Vergangenheit angehören. Und das Beste: Aufgrund des leichten Materials sind sie schnell und einfach zu befestigen – egal ob bei Sanierung oder beim Dachausbau. Hier punkten sie vor allem auch durch ihr geringes Gewicht. Dieses erlaubt den Ausbau für betagte Dachstühle, die nicht viel Gewicht tragen können, inklusive Dämmung und Trockenbau.
 
Schön fürs Auge: Metalldachpfannen in vielen Farbvarianten
Luxmetall bietet bei seinen Metalldachpfannen eine große Farbvielfalt von Weinrot über Resedagrün bis hin zu Anthrazitgrau an. Foto: epr / Luxmetall
Nebenbei spart die schnelle Verarbeitung Zeit und Kosten. Damit auch optisch alles passt, bietet Luxmetall eine große Farbvielfalt an, von Weinrot über Resedagrün bis hin zu Anthrazitgrau. So kann man das Dach Ton in Ton zur Hausfarbe wählen oder damit einen kontrastreichen Akzent setzen. Durch die ausschließliche Produktion in Deutschland sind die Transportwege entsprechend kurz. Das kommt dem Umweltschutz ebenso zugute wie das nachhaltige Material. Denn die Metalldachpfannen lassen sich am Ende ihres Lebenszyklus ganz einfach recyceln. 
Resümee / Karsten Mueller (Chefredaktion)
Beim Ausbau von Dachgeschossen ist es entscheidend, auf leichte Baumaterialien zu setzen, die gleichzeitig für Ruhe sorgen. Metalldachpfannen sind hierfür ideal: Sie sind mit einem Gewicht von nur 5 kg/m² extrem leicht und reduzieren Lärm durch Regen effektiv dank ihrer Form und speziellen Konstruktion. Ihre einfache und schnelle Montage spart zudem Zeit und Kosten. Durch die Vielfalt an Farboptionen lassen sie sich gut an das Erscheinungsbild des Hauses anpassen, und am Lebensende sind sie vollständig recycelbar, was sie zu einer nachhaltigen Wahl macht.


get social
Mehr zum Thema Dach



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Verbindungsstraße 19 - D-40723 Hilden
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel