Stark im Schutz, sanft zur Umwelt

Beschichtungen haben heutzutage zweierlei Anforderungen zu erfüllen: Sie müssen einerseits zur Vermeidung von korrosionsbedingten Schäden Beanspruchungen aus der Umgebung, etwa durch Witterung oder chemische Einflüsse, langfristig standhalten.
get social
Magestic-Dachprofile für extralange Haltbarkeit
Lindab Magestic-Profile erfüllen die Anforderungen der Korrosionsklasse C4 und sind damit äußerst widerstandsfähig. Foto: Lindab
Andererseits ist ein Material gefragt, das dem Anspruch an nachhaltiges Bauen Gedanke trägt. Mit seiner Magestic-Beschichtung hat Lindab nun einen neuen Rostschutz für seine Stahlprofilbleche und Dachrinnen im Sortiment, der strapazierfähiger ist als eine herkömmliche Verzinkung und Vorteile für die Umwelt bietet.
 
Magestic-Beschichtung patiniert mit der Zeit und dunkelt nach
Die Produkte mit der neuen Magestic-Beschichtung patinieren über die Jahre, was ihre ansprechende Optik nicht mindert. Foto: Lindab
Lindab Magestic ist ein mit Zink-Magnesium beschichtetes Stahlblech, das für Stehfalzdächer und Eindeckungen zum Einsatz kommt. Es wird in ZM 310 geliefert, das heißt mit 310 Gramm Beschichtung pro Quadratmeter auf beiden Seiten versehen. Das entspricht einer 24-Mikron-Beschichtung auf jeder Seite. „Damit erfüllen die Magestic-Stahlbleche die Korrosionsklasse C4 und eignen sich hervorragend insbesondere für die Anwendung in Industriegebieten. Auch Chlorid oder Ammonium können ihnen nichts anhaben“, versichert Ralf Rexin, Verkaufsleiter bei Lindab Profil in Deutschland. Zudem erfüllt die Produktneuheit die Brandschutzklasse A1 nach EN 13501-1 (kein Beitrag zum Brand).
 
Dachprofile aus Stahlblech bieten zuverlässigen Korrosionsschutz
Lindab Magestic-Profile aus Stahlblech sind mit Zink-Magnesium beschichtet.  Foto: Lindab

Ökologisch und ökonomisch nachhaltig

Die neue Beschichtung besteht aus 3 Prozent Magnesium, 3,5 Prozent Aluminium und 93,5 Prozent Zink. „Lindab Magestic wird mit der Zeit patinieren, aber es altert mit Stil“, so Rexin. „Abhängig von der Umgebung, wird es mit der Zeit unterschiedlich stark ausgeprägt verdunkeln, was dem Material etwas Rustikales gibt.“ Darüber hinaus bestehen die Stahlbleche aus rund 20 Prozent recyceltem Material und müssen aufgrund ihrer langen Haltbarkeit nicht so schnell ausgetauscht werden wie andere Produkte. „Das macht Lindab Magestic zu einer nachhaltigen Lösung“, schließt Ralf Rexin.

Quelle28.01.2022
Lindab Buildings GmbH

get social
Mehr zum Thema Dach



Impressum - Datenschutz - AGB
MedienTeam Verlag GmbH & Co. KG - Hitdorfer Str. 35 - D-40764 Langenfeld
Häuser - Hausbau - Ausbau - Technik - Draußen - Wohnen - News - Spezial - Gewinnspiel